Lifestyle

Abnehmen: Mit diesem Trick sparst du Zucker – ohne es zu merken

Von Lena am Montag, 2. November 2020 um 16:15 Uhr

Wir alle lieben Süßes, ohne Frage und der Verzicht fällt uns leider immer wieder schwer. Wie du aber gekonnt deinen Zuckerkonsum reduzieren kannst, ohne es zu merken, und dadurch auch abnimmst, erfährst du hier.

Morgens erst einmal ein Nutella-Toast, dazu noch schnell einen O-Saft runterschlürfen, nach dem Mittagessen dann noch ein Schoko-Pudding oder ein Stückchen Käse-Kuchen verzehren. Süßes gehört schlicht und ergreifend zu unserem Leben und zu unserer täglichen Nahrungsaufnahme dazu und verzichten wollen wir schon gar nicht drauf. Es schmeckt auch einfach zu gut. Nur leider ist zu viel davon einfach ungesund für uns und unseren Körper. Und außerdem nehmen wir als Dank für den übertriebenen Zuckerkonsum auch noch sofort ein paar Kilos an den Hüften zu. Mit welchem einfachen Trick du aber an Zucker sparst und dabei abnimmst, verraten wir dir jetzt. Übrigens, das Beste an diesem Tipp: Du merkst es noch nicht einmal, juhu!

Diese Lifestyle-Themen könnten dich auch interessieren:

So sparst du an Zucker, ohne es zu merken und nimmst ab

Zucker ist ungesund, das ist Fakt. Und leider lauert er auch in Lebensmitteln, die wir tagtäglich zu uns nehmen. Nun heißt es aber nicht gleich, dass du komplett auf den Geschmacksverstärker verzichten musst, nein! Reduktion ist das Zauberwort. Das gelingt dir auch schon mit einem super simplen Trick, den du schnell in deinen Alltag integrieren kannst. Anstatt jeden Tag Fruchtsäfte, Cola, Sprite und Co. zu dir zu nehmen, trinke einfach mehr Wasser, dadurch sparst du schon immens ein. Denn gerade in diesen zuckerhaltigen Getränken lauert die Gefahr. Sollte es dir zu Beginn schwerfallen, ganz darauf zu verzichten, dann verdünne diese erst einmal und gewöhne dich und deinen Körper langsam daran, so ungefähr zwei bis drei Liter Wasser am Tag zu trinken. Dieser einfache Tipp bewirkt wirklich Wunder, denn du nimmst automatisch auch weniger Kalorien zu dir, dein Stoffwechsel wird angeregt und dadurch verbrennt dein Körper auch mehr.

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emili Sindlev (@emilisindlev) am

 

Zucker lauert in fast allen Lebensmitteln

Wusstest du übrigens, dass jeder von uns im Schnitt rund 100 Gramm Zucker am Tag zu sich nimmt? Hört sich für dich jetzt nicht so übertrieben viel an? Ist es aber. Denn laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten wir eigentlich nur gut die Hälfte, also 50 Gramm davon verzehren. Nun denkst du dir, dass du ja auch gar nicht so viel Süßes zu dir nimmst, da du auf Schokoriegel und Gummibärchen eigentlich so gut es geht verzichtest? Falsch gedacht, denn der zuckrige Übeltäter lauert leider auch in Lebensmitteln, an die wir im ersten Moment gar nicht denken. Da wäre zum Beispiel die Smoothies, ein Fruchtjoghurt oder unser heißgeliebtes Knuspermüsli. Aber auch Ketchup, Fertigpizzen und Apfelsaft enthalten viel davon. Einen Blick auf die Verpackung und Nährwertangaben lohnt sich also, denn damit kannst du definitiv schon an Zucker sparen und sorgst dafür, dass dann die Pfunde wieder schneller purzeln können.

Nur Wasser anstatt süße Getränke zu trinken, hört sich für dich zu einfach an, um wahr zu sein? Es funktioniert aber wirklich. Als Alternative könntest du auch noch zu ungesüßten Tee greifen, der zumindest für ein bisschen Geschmack sorgt und so deine tägliche Flasche Cola gut und auch gesund ersetzen kann. Also merke dir nur: Trinkst du vermehrt oder nur Wasser anstatt Limo und Säfte, sparst du an Zucker und nimmst zudem auch ein paar Kilos ab: Und das, ohne es wirklich zu merken, dass dir der süße Geschmacksverstärker fehlt. Na, wenn das so einfach ist, Prost! 🚰

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: