Lifestyle

Abnehmen: Mit diesen Diät-Geheimnissen halten die Pariserinnen ihre schlanke Figur

Von Kera am Mittwoch, 29. Juli 2020 um 11:49 Uhr

Nicht nur in Sachen Mode und Beauty inspirieren uns die Pariserinnen jedes Mal aufs Neue, sondern auch wenn es um die schlanke Linie geht. Die schönen Frauen aus der französischen Hauptstadt hüten so einige Diät-Geheimnisse, die wir hier für euch lüften werden!

Seit Langem sind wir große Bewunderer der Französinnen, die egal was sie machen oder tragen, immer unglaublich lässig und doch so elegant daherkommen. Neben ihrem speziellen "French Chic"-Modestil und ihren Beauty-Geheimnissen bestaunen wir auch ihre umwerfend, schlanke Figur. Dass die Pariserinnen das Leben und besonders das ausgiebige, Essen und Trinken mit Köstlichkeiten wie Kaffee, Wein, Croissants, Baguette, Käse und Co. in vollen Zügen genießen, ist allseits bekannt – umso geheimnisvoller sind da ihre Methoden und Tricks, wie sie es trotz ihres geliebten Lebensstils schaffen, so schlank zu bleiben. Eines ist klar: Von Crash-Diäten und einem dauerhaften Verzicht, halten sie nichts. Welche simplen Abläufe und Routinen sie stattdessen einhalten, die so "typisch Paris" und gleichzeitig so einfach in den Alltag zu integrieren sind, verraten wir euch jetzt.

1. Sie kaufen bewusst ein und kochen frisch

Man könnte denken, dass die französischen Schönheiten all ihre Mahlzeiten in den kleinen, romantischen Straßencafés in den Gassen von Paris zu sich nehmen, doch das ist nicht der Fall. Um die schlanke Figur zu halten oder gar einige Kilos zu verlieren, gehen die Pariserinnen am liebsten auf dem Markt oder bei den kleinen Läden in ihrem Viertel einkaufen, sodass sie genau wissen, was sie zu sich nehmen. Die Pariserinnen kochen frisch und setzen auf gesunde Lebensmittel, wie viel Gemüse, Obst und wenig Kohlenhydrate. Die typischen Leckereien wie Baguette, fettiger Käse, Rotwein und Co. landen zu Hause eher seltener auf dem Speiseplan.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jeanne (@jeannedamas) am

2. Sie lassen sich Zeit beim Essen

Die Franzosen lieben es, gemeinsam ihre Mahlzeiten zu zelebrieren. Während es bei "Petit Dejeuner" aka beim kleinen Frühstück schnell gehen muss, nehmen sie sich für ein Abendessen viel Zeit. Das spielt den schlanken Pariserinnen gut in die Karten, denn so essen sie sehr viel bewusster und langsamer. Dadurch verzehren sie insgesamt weniger der leckeren Köstlichkeiten und das Sättigungsgefühl stellt sich schneller ein. Zudem arbeitet die Verdauung schneller und verhindert einen schmerzhaften Blähbauch!

3. Sie gehen viel zu Fuß

Bewegung ist das A und O, wenn es um das Halten der schlanken Linie geht. Die Pariserinnen lieben es aktiv zu sein und bewegen sich lieber viel im Alltag, als sich im Fitnessstudio abzurackern. In den wuseligen Straßen von Paris bietet es sich an, sich die Fahrt mit der U-Bahn, dem Bus oder Auto zum Ziel zu sparen und die Strecke lieber zu Fuß zurückzulegen. Zudem nutzen die Frauen aus der französischen Großstadt jede Gelegenheit, um einige extra Kalorien zu verbrennen. Egal ob es die Treppen sind, die sie anstelle des Aufzuges nehmen, die kurze Yoga-Session, die sie in ihrer Mittagspause einlegen oder die Jogging-Runde nach Feierabend – sie lieben es, an der frischen Luft zu sein!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Camille Charriere 🌙 (@camillecharriere) am

4. Sie trinken viel Wasser

Es ist absolut kein Geheimtrick, doch die Französinnen legen besonders viel Wert auf das Trinken von Wasser. Bereits am Morgen sorgen sie dafür, dass sie ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgen, denn das bringt nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern hilft auch dabei, Nährstoffe in unserem Körper zu verteilen und Giftstoffe abzutransportieren. Zudem regt das Wasser Trinken die Verdauung an und verhindert die Entstehung von Wassereinlagerungen, die oft der Auslöser für überflüssiges Gewicht und ein Füllegefühl sind. Die Pariserinnen trinken deshalb besonders viel des kühlen Nass und schaffen es ohne großen Aufwand, ihre schlanke Figur zu halten.

5. Sie nehmen sich Zeit für sich

Der Alltag der Frauen aus Paris ist oft hektisch und stressig, was für den Körper auf Dauer nicht gut ist. Die Pariserinnen setzen deshalb auf genügend erholsame Pausen und ruhige Momente für sich, sodass sie ihren Körper bewusst wahrnehmen. Sie schaffen die perfekte Balance zwischen einem ausgewogenem, gesunden Essen und dem ein oder anderen Schlemmer-Abend in ihrem Lieblingsrestaurant, was zu ihrem Wohlbefinden beiträgt. Zudem versuchen sie ausreichend zu schlafen, denn währenddessen arbeitet die Fettverbrennung und der Stoffwechsel auf Hochtouren. Die Schönheiten nehmen sich gezielt Zeit für sich, sodass ihr Körper relaxen kann und sie ihre schlanke Figur halten!

Diese Lifestyle-Themen könnten euch ebenfalls interessieren:

Laut Studie: Wenn du diese Frucht morgens isst, nimmst du schneller ab

Abnehmen: Mit diesem Gewürz von Just Spices schmelzen überschüssige Pfunde im Nu