Lifestyle

Abnehmen mit Schilddrüsenunterfunktion: So bekommt ihr euer Wunschgewicht zurück

Von Jenny am Mittwoch, 22. April 2020 um 12:39 Uhr

Wer mit einer Schilddrüsenunterfunktion zu kämpfen hat, hat sicher schon feststellen müssen, dass sich das Abnehmen somit schwerer gestaltet. Wie ihr dennoch eure Wunschfigur zurückerlangt, verraten wir euch jetzt.

So langsam nähern wir uns wieder den wohltemperierten Tagen an, an denen wir liebend gerne luftig-leichte Kleider und schwingende Röcke aus unseren Kleiderschränken holen. Dafür brauchen wir aber nicht nur die neuesten Trends der Modewelt in unserer Garderobe, sondern auch eine Figur, mit der wir glücklich und zufrieden sind. Bei manchen Frauen stellt sich hierbei aber eine Schilddrüsenunterfunktion in den Weg, bei der das schmetterlingsförmige Organ, welches sich unterhalb des Kehlkopfes befindet, leistungsschwacher ist und somit nicht genügend Hormone produziert, die wiederum ein funktionierender Stoffwechsel benötigt. Anstatt sich nun aber nur zu ärgern und Ladies zu beneiden, die ohne großen Aufwand ihr Wunschgewicht halten, gilt es einfach einige Tricks zu befolgen, die bewirken, dass auch ihr zu eurer gewollten Figur zurückfindet.

Trotz Schilddrüsenunterfunktion zurück zum Wunschgewicht

Nachdem der Arzt eures Vertrauens die Unterfunktion eurer Schilddrüse festgestellt hat, wird dieser euren Hormonhaushalt mit einer Medikation in den Griff bekommen wollen. Neben der richtigen Dosierung, die wichtig für die Gesundheit dieses Organs ist, könnt ihr aber auch selbst etwas beisteuern, damit ihr, trotz geringer Produktion von Hormonen und einem verlangsamten Stoffwechsel, Gewicht verliert und euer Wunschgewicht zurückerlangt. Hierbei lassen sich im Grunde genommen zwei Bereiche untergliedern: die Ernährung und der Sport. Beides hat nämlich einen enormen Einfluss auf eure Schilddrüse und kann diese bezüglich ihrer Funktionsfähigkeit stärken. Bei eurer Ernährung eignen sich insbesondere frische Gemüsesorten, die reich an Vitamin C und Job sind, wie Champignons, Brokkoli und Spinat, aber auch jodhaltiger Seelachs, welcher dank enthaltener, guter Fette ebenfalls die Produktion stoffwechselrelevanter Hormone ankurbelt. Ein schnell und vielseitig zubereiteter Snack kann außerdem Magerquark sein. Auch er liefert euch das Spurenelement Jod, Vitamine und zusätzlich auch Eisen, sodass er eine wohltuende Wirkung auf die Schilddrüse entfaltet. Bei gerade einmal 65 Kalorien auf 100 Gramm ist er außerdem gerade zum Abnehmen das perfekte Nahrungsmittel. Vollkornprodukte, Eier oder Haferflocken und natürlich Obst runden schließlich euren Speisen ab, die ihr am besten regelmäßig, unterteilt in drei Hauptmahlzeiten über den Tag hinweg, zu euch nehmt.

© iStock

Die Ernährung ist somit ein Schlüssel zum Wunschgewicht, welches trotz Schilddrüsenunterfunktion erzielt werden kann. Nicht zu vernachlässigen ist aber auch die Bedeutung von ausreichend Bewegung, die leicht in den Alltag integriert werden kann. Dabei sind es nicht nur effektive Workouts, wie solche die uns Fitness-Influencerin Pamela Reif auf YouTube kostenlos bietet, sondern auch leichtes Joggen oder ausgiebige Spaziergänge, bei denen wir uns an der frischen Luft bewegen. Auch wenn die Wege zurzeit aufgrund des Coronavirus eingeschränkt sind, könnt ihr euch selbst überlisten, indem ihr auf diesen die Treppe statt des Fahrstuhls nehmt und anstelle der Bahn oder des Autos, mit einem Fahrrad oder zu Fuß Entfernungen überbrückt. Befolgt ihr diese Tipps und bleibt in ständiger Absprache mit dem Arzt eures Vertrauens, werden ihr schnell feststellen, dass die Wunschfigur auch trotz einer Schilddrüsenunterfunktion erreicht werden kann. 😍

Diese Lifestyle-News dürft ihr nicht verpassen:

Abnehmen: Mit diesem Mittagessen purzeln in Quarantäne die Pfunde

Mit diesen Lebensmittel verliert ihr trotz Schilddrüsenunterfunktion an Gewicht