Lifestyle

Abnehmen mit Shake: Dieser Drink lässt die Pfunde im Nu purzeln

Von Silky am Mittwoch, 23. September 2020 um 18:04 Uhr

Du möchtest Abnehmen? Wir verraten dir, welcher Shake sich dafür am besten eignet und den überschüssigen Kilos an den Kragen geht…

Dass das Abnehmen nicht immer einfach ist, ist wahrscheinlich den meisten bewusst. Immerhin sind nur die wenigsten Frauen mit einem schnellen Stoffwechsel gesegnet, der ihnen dabei hilft, stets eine schlanke Körpermitte zu behalten. Wir hingegen müssen dafür regelmäßig auf schweißtreibende Workouts und strenge Diäten setzen, die uns dabei helfen die Fettverbrennung in unserem Körper anzukurbeln und den überschüssigen Pfunden an den Kragen zu gehen. Gerade Letzteres ist für viele von uns eine wahre Qual. Zwar sind Gemüse, Obst und gesunde Lebensmittel essenziell für einen fitten Körper, doch sind wir mal ehrlich: Wir können unseren süßen Zahn ja nicht ewig vernachlässigen. Kleine, leckere Sünden gehören schließlich zu einem erfüllten Leben dazu. Und das müssen wir ab jetzt auch nicht, denn wir haben die perfekte Möglichkeit gefunden, die nicht nur unseren Wunsch Gewicht zu verlieren unterstützt, sondern auch die Lust auf etwas Süßes während des Abnehmprozesses befriedigt. Wie das funktionieren soll? Mit einem ganz besonderen Shake, der den Pfunden nun den Kampf ansagt.

Hier findest du noch mehr zum Thema "Abnehmen":

Das ist der beste Shake zum Abnehmen

Denken wir an Shakes, kommt uns direkt ein leckeres Getränk aus Milch und Sahne in den Sinn, der allerdings als richtige Kalorienbombe bekannt ist. Davon ist nun natürlich nicht die Rede. Es handelt sich vielmehr um einen Power-Drink, der jedoch dieselbe milchige und cremige Konsistenz eines herkömmlichen Milkshakes hat, aber unsere Körpermitte trotzdem schlank aussehen lässt. Auf der Suche nach dem besten Produkt sind wir auf den "Shape Shake" von foodspring gestoßen, den es über Amazon in sechs unterschiedlichen Geschmacksrichtungen für ca. 30 Euro (750 Gramm) zu kaufen gibt. Das Gute daran: Wann auch immer dich während einer Diät eine Heißhungerattacke überfällt und du Lust auf etwas Süßes hast, kannst du 3 EL vom Pulver (beispielsweise mit Schoko-Aroma) mit ca. 300 ml Wasser oder fettarmer Milch vermischen und diese dann in einem Shaker, den du dir über Amazon für ca. 7 Euro kaufen kannst, gut schütteln und vermischen. Aber wie genau hilft der Drink nun beim Abnehmen? Dadurch, dass das Getränk wertvolle Proteine, Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate und Fett beinhaltet, eignet es sich perfekt als Ersatz für eine Mahlzeit am Tag, ohne dass du hungern musst. Zudem ist es keine versteckten Kalorienbombe mit Unmengen an Zucker.

Die Inhaltsstoffe sättigen langfristig und können in Kombination mit einem gesunden Lifestyle aus Sport und einer ausgewogenen Ernährung dazu beitragen, dass du bereits nach einer Kur von zwei bis drei Wochen einen Unterschied auf der Waage feststellst. Allerdings raten wir dir, vor der regelmäßigen Einnahme auf jeden Fall mit einem Arzt zu sprechen, da dieser den Prozess für dich und deinen Körper besser einschätzen kann.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von foodspring (@foodspring) am

Was muss man bei einem Shake zum Abnehmen beachten?

Entscheidest du dich für einen Abnehm-Drink in Form eines Shakes, solltest du auf gewisse Dinge achten. An erster Stelle sollte dir bewusst sein, dass du mit dem Getränk deine Fettverbrennung optimal ankurbeln möchtest. Das klappt nur, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du am Tag verbrauchst. Bedeutet, dass du mit der Flüssigkeit eine oder mehrere Mahlzeiten ersetzen kannst und somit überschüssige Calories vermeidest. Damit du deinem Körper hierdurch allerdings keinen Schaden anrichtest und keine Nebenwirkungen auftreten, sollten im Drink Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe enthalten sein, die in diesem Fall auch im Pulver von foodspring zu finden sind. Nur so bleibt dein Organismus trotz Kaloriendefizit fit und du kannst gesund abnehmen. Gerade das Protein im Shake ist essenziell, damit du die Muskulatur beibehältst und diese während der Kur nicht abgebaut werden. Auch Ballaststoffe sollten im Getränk enthalten sein, denn diese sättigen dich nicht nur lange, sie regulieren den Blutzuckerspiegel und können Heißhungerattacken vorbeugen.

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen:

Themen