Lifestyle

Abnehmen: Riecht ihr an diesem Lebensmittel, purzeln die Pfunde im Nu

Von Svenja am Dienstag, 21. April 2020 um 13:27 Uhr

Mit diesem einfachen Trick geht unser Traum vom Abnehmen ohne Verzicht und ohne Sport endlich in Erfüllung: Wir verraten euch, an welchem Lebensmittel ihr riechen müsst, damit die Kilos purzeln.

Gefühlt essen wir momentan den ganzen Tag. Durch die aktuelle Situation können wir weder das Haus verlassen, noch zum Sport gehen oder uns anders ablenken. Die erste Woche war es ja auch ganz entspannend, doch mittlerweile fällt uns ein bisschen die Decke auf den Kopf. Unser tägliches Highlight ist der Gang zum Kühlschrank, und da wir derzeit nicht so viel erleben, zelebrieren wir diesen Ausflug nicht nur einmal am Tag. Es ist gerade zwar nicht unser größtes Problem, doch beschäftigen tut es uns schon: Wir haben in der Quarantäne mittlerweile das ein oder andere Kilo zugelegt. Doch zu Home Workouts können wir uns gerade nicht aufraffen und auch penibel auf unsere Ernährung zu achten, halten wir momentan einfach nicht durch. Weil wir das Problem kennen, verraten wir euch einen super Trick, mit dem die Pfunde purzeln, ohne dass ihr noch etwas Anderes dafür tun müsst.

Mit diesem einfachen Trick purzeln eure Pfunde im Nu

Die Quarantäne verlangt uns einiges ab. Durch unsere Langeweile haben wir uns jetzt schon einige Kilos angefuttert. Zwar wollen wir die ungeliebten Pfunde schnellstmöglich wieder loswerden und vor allem verhindern, dass noch mehr dazu kommen, doch Motivation, eine Diät durchzuhalten, haben wir in der aktuellen Situation einfach nicht. Daher kommt dieser Trick, den wir für euch ausfindig machen konnten, wie gerufen: Er ist nicht aufwendig, sondern super easy und hilft uns beim Abnehmen, ohne dass wir schwitzen oder hungern müssen. Auch, wenn es verrückt klingen mag, hilft es tatsächlich: Riecht einfach mal an Schokolade. Das nächste Mal, wenn ihr vor eurem Schrank steht, und sie snacken wollt, nehmt einfach einen kräftigen Atemzug. Besonders geeignet ist Bitterschokolade: Das bloße Schnuppern vermittelt unserem Körper ein Sättigungsgefühl und hemmt damit unseren Heißhunger. Doch wie genau funktioniert das?

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarah 🦋 (@sarahsunita) am

Unser Appetit wird durch das Hormon Ghrelin geregelt, da dieses, wenn wir hungrig sind, Signale an unser Gehirn sendet. Schnuppern wir an Zartbitterschokolade, wirkt sich das auf das Hormon aus, indem der Ghrelin-Wert gesenkt wird: Dem Gehirn werden keine Hunger-Signale mehr gesendet und wir bleiben von der nächsten Heißhunger-Attacke verschont. Probiert es einfach mal aus. Zusätzlich zu euren Hunger-Hormonen trickst ihr euch auch selbst aus: Greifen wir normalerweise einfach zur Packung, ohne weiter darüber nachzudenken, dauert es meist nicht lang, bis auch das letzte Stückchen Schokolade verputzt ist. Riechen wir jedoch vorher tief daran, stillt das nicht nur automatisch unseren Appetit, sondern lässt uns auch kurz stoppen und darüber nachdenken, ob wir uns die Kalorienbombe wirklich gönnen wollen, oder wir eher aus Langeweile zu ihr greifen. So reduzieren sich unsere aufgenommenen Kalorien und wir nehmen ganz automatisch ab.

Das solltet ihr auch auf keinen Fall verpassen:

Quarantäne: Mit diesen Tricks kurbelt ihr die Verdauung an

Abnehmen: Das solltet ihr nach dem Training essen, um Gewicht zu verlieren