Lifestyle

Abnehmen: So gelingt es Frauen ab 50 im Schlaf

Von Julika am Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 15:48 Uhr

Ihr wollt schnell Abnehmen? Dann verraten wir jetzt, wie Frauen ab 50 im Schlaf ein paar überflüssige Pfunde loswerden können.

Abnehmen ist ein bisschen wie die Stadt Rom: Viele Wege führen zum Ziel, doch leider lassen wir uns an jeder Abzweigung von Pizza, Pasta und Gelato ablenken und bleiben daher entweder hungrig oder unzufrieden zurück. Am liebsten würden wir also einen Weg finden, der uns im Eiltempo die letzten Pfunde verlieren lässt. Einfach schlafen und am nächsten Morgen ein bisschen leichter aufwachen. Das geht – und zwar in jedem Alter. Denn wir sind jetzt auf eine Methode gestoßen, mit der Frauen ab 50 einfach über Nacht abnehmen können. Was sie dafür tun müssen, erklären wir jetzt.

Hier findet ihr die besten Amazon-Deals: 

So nehmen Frauen ab 50 im Schlaf ab

Um erfolgreich abzunehmen, braucht es keine Crash-Diät, sondern einen gesunden Lebensstil. Und der beinhaltet auch eine ordentliche Mütze Schlaf, noch präziser 8,5 Stunden. Das fanden Forscher der University of Chicago heraus. Denn Schlaf ist für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt essenziell und beeinflusst damit auch unser Essverhalten. Hunger- und Sättigungsgefühl werden über die Hormone Ghrelin (Hunger) und Leptin (Sättigung) gesteuert, schlafen wir zu wenig, steigt der Ghrelin-Spiegel im Blut jedoch an, während das Leptin-Level sinkt. Ohoh! Plötzlich wachen wir viel hungriger auf und sind auch über den Tag hinweg kurzfristiger gesättigt, was sich vor allem ab 50 durch hartnäckige Polster bemerkbar macht. Gute achteinhalb Stunden Schlaf sind daher die beste Voraussetzung, um erfolgreich abzunehmen. Wer den Effekt noch ein wenig verstärken möchte, kann vor der Nachtruhe noch eine Tasse Oolong-Tee (Amazon, ca. 13 Euro) trinken. Dieser enthält Koffein, das den Stoffwechsel fördert, indem er über Nacht die Herzfrequenz erhöht und so die Fettverarbeitung steigern kann.

©iStock/Vadym Petrochenko

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.