Lifestyle

Abnehmen: So lässt grüner Kaffee die Pfunde purzeln

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 2. Oktober 2019 um 12:21 Uhr

Den Tag mit einer Tasse Kaffee starten? Das hört sich doch schon einmal gut an, doch es kann noch besser werden! Indem ihr nämlich zu einer ganz bestimmten Sorte greift, bringt ihr auch noch die Pfunde zum Purzeln…

Gerade in den kommenden Monaten, wenn wir in Dunkelheit aufwachen, Wind und Regen gegen unsere Fensterscheiben peitschen und wir unser Bett am liebsten gar nicht verlassen würden, kann ein Kaffee am Morgen wahre Wunder bewirken und unsere Lebensgeister wieder erwecken. Doch neben seiner aufputschenden Wirkung kann der herbe Drink auch etwas Gutes für unsere Figur tun. Denn Kaffee regt nicht nur unseren Stoffwechsel an, die heiße Köstlichkeit geht – laut einer Studie der University of Nottingham – auch den hartnäckigen Fettdepots an den Kragen. So wirkt zumindest die Variante aus gerösteten Bohnen, doch diese bekommt jetzt ernst zu nehmende Konkurrenz aus den eigenen Reihen. Habt ihr schon einmal etwas von grünem Kaffee gehört? Wir noch nicht, obwohl diese Sorte so viel mehr zu bieten hat, besonders wenn man seine Wunschfigur erreichen möchte. ☕️

So hilft grüner Kaffee beim Abnehmen

Normalerweise werden Kaffeebohnen geröstet und erhalten dadurch ihre dunkle Farbe, doch die grüne Variante kommt ohne diesen Schritt aus und genau darin liegt auch das Geheimnis ihrer positiven Wirkung auf unsere Figur verborgen. Denn diese Sorte, welche in ihrer flüssigen Erscheinung ein wenig an grünen Tee erinnert, enthält noch alle gesunden Inhaltsstoffe wie Proteine, Alkaloide und Chlorogensäure, die normalerweise während der Hitze des Röstverfahrens verloren gehen würden. Davon ist besonders die Chlorogensäure ein wichtiger Mitspieler im Kampf gegen die Problemzonen an Bauch, Hüfte und Po.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Green Cup Coffee (@greencupcoffee) am

Dieser Inhaltsstoff verlangsamt nämlich die Aufnahme von Zucker im Blut, sodass der Blutzuckerspiegel nicht so rapide ansteigt und das Risiko von fiesen Heißhungerattacken sinkt. Zudem sollen bestimmte Enzyme unseren Körper daran hindern Fett und Zucker an den ungünstigsten Körperstellen abzulagern. Dies ist allerdings noch nicht alles, denn auch in Sachen Gesundheit und Beauty hat dieser Wunderdrink eine Menge zu bieten. Die in dem grünen Kaffee enthaltenen Antioxidantien sorgen nämlich dafür, dass unser Immunsystem gestärkt wird und freie Radikale eingefangen werden, wodurch Zellschäden vorgebeugt werden kann. Dies bringt nicht nur positive Wirkungen für unsere Gesundheit mit sich, auch die Haut wird es uns danken, da bestehende Falten gemindert und neue vorgebeugt werden. ✨

Da der Geschmack von grünem Kaffe, von dem wir jeden Morgen zwei bis drei Tassen trinken sollten, allerdings ein wenig säuerlich und nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist, gibt es neben den herkömmlichen Bohnen auch Kapseln, welche mit dem Extrakt grünen Kaffees angereichert sind und bei Amazon für knapp 16 Euro angeboten werden, die uns ebenfalls effektiv beim Abnehmen unterstützen. 

Weitere Lifestyle-News zum Thema Abnehmen findet ihr hier: 

Abnehmen mit Glückshormonen: So schmelzen die Pfunde mit Dopamin

5 Gründe, warum du häufiger Haferflocken essen solltest