Lifestyle

Abnehmen: So sparst du bei der Arbeit 500 Kalorien am Tag – ohne es zu merken

Von Inga am Mittwoch, 27. November 2019 um 14:33 Uhr

Der Arbeitsalltag hält einige Fallen für uns bereit, sodass das Abnehmen gar nicht so leicht fällt. Wir haben jedoch einen Weg gefunden, wie du schon mit einfach Tricks ganz einfach 500 Kalorien am Tag einsparen kannst und was du dafür beherzigen musst, verraten wir jetzt…

Wer einen Bürojob hat, bei dem er mehrere Stunden am Tag am Schreibtisch sitzt und sich dabei kaum bewegt, weiß wie schwer es sein kann, auf eine gesunde Ernährung und ausreichend Sport zu achten. Eine Diät zu halten, fällt da gleich doppelt schwer, weshalb wir bereits über die Schreibtisch-Diät berichtet haben, die uns das Abnehmen trotz eines Nine-to-Five-Jobs erleichtert. Doch es muss nicht immer gleich eine radikale Ernährungsumstellung oder Abnehmkur, die mit strengem Verzicht einhergeht, sein – schon mit wenigen Tricks und Ritualen, die wir in unseren Alltag integrieren, können wir unsere Kalorienbilanz austricksen. Wie das am besten geht und mit welchen einfachen Methoden du pro Tag bis zu 500 Kalorien einsparen kannst, haben wir für dich herausgefunden und verraten wir dir jetzt…

Kalorien sparen: So bleibst du schlank trotz Bürojob

Wir kennen es wohl alle: Der Start in den Tag im Büro beginnt mit einem leckeren Milchkaffee, gefolgt von einem Brötchen, weil es morgens schnell gehen musste, sowie kleinen, kalorienhaltigen Snacks, um das Hungergefühl bis zum Mittag zu überstehen, mittags geht es dann weiter mit einem nicht immer so gesunden Lunch mit den Kollegen und am Nachmittag folgt das eine oder andere Stück Kuchen von einem lieben Mitarbeiter, der Geburtstag hat. Am Ende des Tages fühlen wir uns nicht nur aufgrund mangelnder Bewegung, sondern auch ungesunder Ernährung unwohl und die Waage zeigt auf Dauer auch nicht das gewünschte Ergebnis an. Doch es kann auch anders gehen – denn bereits mit wenigen Tricks im Alltag können wir viele Kalorienfallen umgehen und somit über den Tag verteilt richtig Kalorien einsparen. Fangen wir beim Frühstück an, welches wir keineswegs auslassen sollten, wenn wir Gewicht verlieren wollen, denn das führt lediglich dazu, dass wir beim Mittag- oder Abendessen umso mehr essen und gemeine Heißhungerattacken nicht lange auf sich warten lassen. Statt sich ein Brötchen beim Bäcker um die Ecke zu holen, sollten wir unser Frühstück aber selbst zubereiten und am besten vor der Arbeit in Ruhe oder auch im Office ein gesundes Porridge mit Haferflocken, frischen Früchten sowie Nüssen und Leinsamen zubereiten.


© iStock 

Dies ist die perfekte Grundlage, um mit viel Energie in den Tag zu starten und die Zeit bis zum Mittag zu überbrücken – die enthaltenen Proteine regen zudem den Stoffwechsel an und fördern die Fettverbrennung. Mittags können wir im besten Fall auf ein ausgewogenes Lunch, bestehend aus Proteinen, Kohlenhydraten und Gemüse setzen, um möglichst lange satt zu bleiben und den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Wenn noch Zeit bleibt, macht ein kleiner Verdauungsspaziergang nach dem Lunch Sinn, ohnehin sollten wir hin und wieder am Tag aufstehen und uns die Beine vertreten. Zusätzlich Kalorien verbrennen können wir, wenn wir die Treppe statt des Fahrstuhls nehmen und häufiger mal mit dem Fahrrad fahren bzw. kurze Strecken zu Fuß zurücklegen. Natürlich dürfen wir auch das Trinken nicht vergessen, denn bereits mit der richtigen Wassermenge (mindestens zwei Liter am Tag) können wir einige Kalorien am Tag einsparen. Denn Wasser pusht den Stoffwechsel, welcher die Fettverbrennung in Gang setzt, beugt Heißhungerattacken vor und sättigt dazu ganz ohne Kalorien.

Dich überkommt doch die Lust auf etwas Süßes? Dann greif am besten zu einem Stück Zartbitterschokolade, diese ist nicht nur lecker, sondern stellt auch schnell zufrieden, außerdem kurbeln die ungesättigten Fettsäuren den Stoffwechsel an und sorgen auch dafür, dass das Bauchfett schmilzt. 😍

Hier findet ihr weitere Lifestyle-News:

Orangen: Das passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag eine isst

Mit diesem simplen Kühlschrank-Trick schmelzen die Kilos – laut Studie

Themen