Lifestyle

Abnehmen: Wenn du diese eine Sache direkt nach dem Aufstehen machst, verlierst du nie Gewicht

Von Anne-Kristin am Sonntag, 30. August 2020 um 12:40 Uhr

Das eine oder andere Kilo soll noch runter, um endlich das Wunschgewicht zu erreichen? Wir haben eine Idee, an welchem täglichen Fehler es liegen könnte, dass ihr einfach nicht abnehmt.

Kleinere Makel stellen wir doch ständig an uns fest. Während den einen eine unreine Haut plagt und der andere eher über seine Cellulite oder Fältchen schimpft, empfindet der andere so manches Kilo auf den Rippen oder am Po als störend. Immer wieder sind wir also auf der Suche nach Mittelchen, um unsere Problemstellen zu beseitigen. Wer sich mit überschüssigen Pfunden herumplagt, hält da vor allem nach vielversprechenden Diäten und Low Carb-Produkten Ausschau. Deprimierend wird es vor allem dann, wenn sowohl die Ernährung umgestellt ist, der Workout-Plan knallhart durchgezogen wird und trotzdem scheinbar nichts passiert. Was soll den noch gegen die überschüssigen Kilos helfen, wenn nicht einmal eine kalorienarme und gesunde Ernährung oder Sport-Einheiten die gewünschten Erfolge einbringen. Es könnte an einem ganz einfachen, aber doch gravierendem Fehler liegen, den ihr vielleicht sogar täglich begeht und der euch nicht Abnehmen lässt. Wir verraten euch, welcher das ist. 👆🏼

Lifestyle-News, die ihr auch nicht verpassen solltet:

Wenn du das nach dem Aufstehen machst, wirst du nicht abnhemen 

Um uns in unserer Haut wirklich rundum wohlzufühlen, braucht es eigentlich nur inneren Frieden und bei echten Fashionistas selbstverständlich ein passendes Outfit, welches perfekt zu unserem Typ passt. Dennoch finden wir immer wieder kleinere Dinge, die uns stören. Bei vielen Frauen sind es die zwei bis drei Kilo zu viel auf den Hüften. Um diese endlich loszuwerden, wird vor allem in den Sommermonaten und kurz davor jede Menge Sport getrieben und streng Diät gehalten. Ärgerlich wird es aber dann, wenn überhaupt keine Veränderungen sichtbar sind. Grund dafür könnte ein simpler Fehler sein, den die meisten von uns schon kurz nach dem Aufstehen begehen: Wir frühstücken direkt, ohne vorher ein Glas Wasser getrunken zu haben. Ein Glas Wasser? Das soll der geniale Trick sein, um die Pfunde schmelzen zu lassen? Kaum zu glauben aber ja, ein Schluck Leitungswasser direkt vor dem Frühstück kann durchaus dabei helfen, die Diät-Erfolge zu maximieren und das Wunschgewicht schneller zu erreichen. 💧

© iStock

Die morgendliche Mahlzeit ist besonders wichtig, wenn das eine oder andere Pfund purzeln soll. Mit einem reichhaltigen und nahrhaften Frühstück geht ihr gestärkt durch den Tag und könnt Heißhungerattacken vorbeugen. Noch wichtiger ist es allerdings, nach dem Aufstehen direkt ein Glas Wasser zu trinken, wenn ihr abnehmen wollt. Es regt den Stoffwechsel an und sorgt so dafür, dass ihr mehr Kalorien verbrennt. Grund dafür ist, dass der Körper das kalte Wasser zunächst aufwärmen muss, wofür er Energie erzeugt. Es werden also schon am frühen Morgen Kalorien verbrannt, die helfen, das Gewicht zu reduzieren. Zudem könnt ihr durch ein Glas Wasser vor dem Frühstück feststellen, ob ihr wirklich hungrig seid. Oftmals verwechseln wir unser Hungergefühl mit Durst. Stellt ihr fest, dass euer Magen tatsächlich auf einen morgendlichen Snack wartet, könnt ihr mit einem Glas Wasser das Frühstück zumindest hinauszögern und nehmt so über den Tag verteilt automatisch weniger Kalorien zu euch. 🔥

Diese Artikel könnten auch auch interessieren:

Granola: Dieses leckere Rezept von Anna Schürrle ist das perfekte Frühstück zum Abnehmen

Abnehmen: Wenn du diese Süßigkeit vor jeder Mahlzeit isst, purzeln die Pfunde