Lifestyle

Alexa: DIESE 5 genialen Skills des intelligenten Lautsprechers kanntet ihr sicher nicht

Von Ramona Richter am Donnerstag, 17. Januar 2019 um 15:11 Uhr

Kein anderes Technik-Gadget wird derzeit so gefeiert, wie Alexa. Deshalb haben wir uns das Must-have mal näher angeschaut und fünf Dinge entdeckt, die ihr garantiert noch nicht kanntet...

Die Echo-Geräte von Amazon sind inzwischen zu absoluten Technik-Must-haves avanciert. Der intelligente Lautsprecher wird allein mit eurer Stimme gesteuert und verbindet sich mit dem Alexa Voice Service, der sozusagen das Gehirn hinter den Echo Dots ist. Die coolen Gadgets verfügen über tausende Skills und ständig kommen neue hinzu. So spielt Alexa längst nicht nur eure Musikwünsche ab, sie verwaltet zudem eure To-do- und Einkaufslisten, checkt für euch das Wetter, tätigt eure Anrufe und ruft zum Beispiel die Zugfahrpläne der Deutschen Bahn für euch ab. Das sind aber noch längst nicht alle Funktionen, die euch mit Alexa erwarten. Wir haben für euch ein paar geheime Skills getestet, die euch garantiert überraschen werden. 

1. "Haaaaalt, stopp! Jetzt rede ich!"

Wir alle kennen Andreas aus "Frauentausch", der uns mit seinen hysterischen Anfällen im Gedächtnis blieb. Selbst Alexa kennt den Tauschvater und hat stets eine seiner Lebensweisheiten parat. Fragt einfach: "Alexa, was sagt Andreas von Frauentausch?" – und schon könnt ihr euch über seinen Kultspruch "Haaalt, stopp! Jetzt rede ich!" amüsieren. 

2. Licht an, oder aus?

Wenn ihr in den frühen Morgenstunden aus eurem Schönheitsschlaf erwacht, wollt ihr nicht direkt zum Lichtschalter springen, sondern lieber noch mal alle Viere von euch strecken? Wie gut, dass Alexa das Ein- und Ausschalten eurer Lampen regelt. Sagt einfach: "Alexa, bitte mach das Licht an!" – und schon steht ihr nicht mehr im Dunkeln.

3. Nie wieder verschlafen

Oh nein, schon wieder verschlafen! Diesen Satz könnt ihr direkt aus eurem Wortschatz streichen, sobald ihr euch ein Amazon Echo-Gerät zugelegt habt. Denn Alexa übernimmt für euch das Weckerstellen. Der Zaubersatz lautet: "Alexa, kannst du den Wecker für morgen früh um sechs stellen?" Und ihr müsst nichts weiter tun, als entspannt ins Land der Träume zu gleiten. 

4. "Alexa, erzähle mal einen Witz!"

Draußen ist es grau und Regen trommelt gegen das Fenster. Eine Portion gute Laune wäre da genau das Richtige. Klar könntet ihr eure Lieblingsserien über den Amazon TV Stick anschauen, oder bittet doch einfach Alexa um einen kleinen Gefallen. Was ihr dafür tun müsst? Einfach "Alexa, kannst du mir einen Witz erzählen?" sagen, und der intelligente Lautsprecher amüsiert euch mit einem lustigen Spruch.

5. Wetter-Prognosen

Wenn beispielsweise ein Mädelsabend ansteht und dunkle Wolken am Himmel hängen, ist es gar nicht so einfach, das passende Outfit zu wählen. Eigentlich würde die süße Clutch viel besser zu unserem Partykleid passen. Da es aber jede Sekunde wie aus Eimern schütten könnte, wäre ein XXL-Shopper, in dem wir einen Regenschirm verstauen können, die bessere Wahl. Fragt am besten das Technik-Gadget: "Alexa, brauche ich morgen einen Regenschirm?" Je nachdem, wie die Wetter-Prognose ausfällt, könnt ihr euren Look anpassen. 

Nun gibt’s den Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung

Neben den genialen Echo-Geräten gibt es noch ein Technik-Must-have: Am 23. Januar erscheint der Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfernbedienung, die jetzt noch mehr Bedienmöglichkeiten bietet. Mit dem Stick kontrolliert ihr Fernseher, Soundbars oder Receiver mit den An/Aus-Tasten und habt die Möglichkeit Lautstärke und Stummschalten zu regulieren. Ganz easy könnt ihr die Inhalte mit der neuen Alex-Sprachfunktion starten und steuern. Euch steht die weite Welt des Streamings bevor: Schaut eure Lieblingsprogramme auf Prime Video, Netflix, ARD, ZDF und Co., erlebt tausende Apps und surft auf Millionen von Webseiten. Dank der Alexa-Funktion steht euch die umfassendste Sprachsteuerung zur Verfügung, die auf Streaming-Mediaplayern erhältlich sind. Wenn ihr eine Prime-Mitgliedschaft besitzt, habt ihr unbegrenzten Zugriff auf tausende Filme und Serien und könnt zudem über zwei Millionen Songs auf Prime Music anhören. Für rund 40 Euro könnt ihr euch den Fire TV Stick mit neuer Alexa-Sprachfunktion hier schon mal sichern. 

©Amazon

Hier könnt ihr die genialen Amazon-Echo-Geräte mit Alexa-Sprachsteuerung nachshoppen:

Ihr wollt noch mehr Lifestyle-Themen? Dann schaut doch mal hier vorbei:

Heiratsantrag: Diese Sternzeichen verloben sich 2019

Gesunde Ernährung: DARUM nimmst du trotzdem nicht ab

Fitness: Diese Produkte kaufen alle Sportler bei Amazon

Themen