Lifestyle

Allerlei Pie!

Von GRAZIA am Dienstag, 23. März 2010 um 16:39 Uhr

Britische Küche schmeckt fade und altbacken? Von wegen! Frisch aus dem Ofen: drei knusprige
Exemplare aus dem Königreich der Pasteten!

Fleisch-Pastetchen

Für 6 – 8 Stück:
Teig:
300 g Mehl
1 TL Salz
120 g kalte Butter
2 Eigelb
Füllung:
1 EL Butter
1 altbackenes Brötchen
1/8 l warme Milch
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
600 g Schweinehackfleisch
5 EL Sahne
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
1 Msp. abgerieb. Zitronenschale
2 EL Sherry
Zum Backen:
1 Eigelb
etwas geriebener Cheddar
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Auflaufform

Zubereitung:

1. Brötchen für die Füllung würfeln und in der Milch einweichen.

2. Alle Zutaten für den Teig mit 1–2 EL kaltem Wasser rasch geschmeidig ­kneten und kalt stellen.

3. Zwiebel und Knoblauch in heißer Butter anschwitzen. Brötchen ­ausdrücken. Hackfleisch in einer Schüssel mit Zwie­bel, Knoblauch, Brötchen und Sahne vermengen. Mit Gewürzen, Zitronenschale und Sherry pikant abschmecken.

4. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig sechsteln oder achteln. Förmchen erst mit Back­papier, dann mit Teig auskleiden, dabei einen etwa 3 cm hohen Rand lassen. Festdrücken. Aus dem restlichen Teig runde Deckel formen.

5. Füllung in die Förmchen geben, glatt streichen und mit dem Teigdeckel ­verschließen. Vorsichtig andrücken, dann mit einer Gabel mehrmals ein­stechen. Deckel mit Eigelb bestreichen. Mit Käse bestreut im Ofen ca. 35–40 Min. goldbraun backen.