Lifestyle

Bachelorette 2019: Werden DIESE Kandidaten ins Finale einziehen?

Von Inga am Mittwoch, 31. Juli 2019 um 17:18 Uhr

Am vergangenen Mittwochabend flimmerte die zweite Folge der Bachelorette über die Bildschirme, bei der die Influencerin Gerda J. Lewis auf der Suche nach Mr. Right ist. Wir haben die Kandidaten nochmals unter die Lupe genommen und unsere Favoriten bereits ausgemacht…

Seit der vergangenen Woche verteilt Ex-"GNTM"-Kandidatin Gerda J. Lewis bei RTLs Erfolgs-Show die Rosen, bis sie am Ende ihren Auserwählten und damit hoffentlich zukünftigen Partner finden wird. Doch zuvor dürfen wir uns auf die Bachelorette-Boys freuen, die seit dem 17. Juli jeden Mittwoch auf unseren Bildschirmen flimmern werden. Natürlich hat aber nicht nur die 26-jährige Blondine ihre Favoriten, sondern auch wir haben uns bereits gründlich auf Recherche begeben und die Insta-Accounts der Jungs ausgecheckt. Welche Kandidaten es in unsere Top 3 geschafft haben, verraten wir euch jetzt.

Das sind die Favoriten der GRAZIA-Redaktion

Am vergangenen Mittwoch konnten wir der Bachelorette, die wir euch ja bereits vorgestellt haben, dabei zusehen, wie sie die Kandidaten in Gruppen-und Einzeldates besser kennenlernte und sich bereits die ersten Favoriten ausmachen ließen. Nachdem erste Bilder und Infos der 20 Männer veröffentlicht wurden, kam kurz vor Staffelbeginn auch die große Überraschung: Der Ex-Bachelorette-Sieger Alexander Hindersmann geht als 21. Kandidat ins Rennen und versucht sein Glück ab der kommenden Folge bei Gerda J. Lewis. Dass der Ex der ehemaligen Bachelorette Nadine Klein allerdings große Chancen haben wird, könnnen wir uns nur schlecht vorstellen. Stattdessen haben wir uns umgeschaut und drei Kandidaten ausgemacht, von denen wir glauben, dass sie ziemlich weit kommen könnten…

Tim Stammberger, 25, aus Karlsruhe

Mit seinen jungen Jahren ist Tim bereits Polizist und weiß genau, was er will. Gegenüber RTL betont er, dass er bei "Die Bachelorette" nur ernste Absichten hat und eine Frau sucht, mit der er seine "Familienziele angehen" kann. "Ich bin kein Mann für eine Nacht, sondern fürs Leben", so der 25-Jährige. Ob er in Gerda die Frau fürs Leben findet, mit der er eine Partnerschaft voller "Treue, Ehrlichkeit und Respekt" führen kann? Wir schätzen die Chancen gar nicht so schlecht ein. 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tim Stammberger (@tim_stammberger) am

David Taylor, 24, aus Erfurt

Auch er dürfte der attraktiven Blondine imponieren: Davin Taylor ist Profi-Basketballer in der ersten Bundesliga, doch das sportliche Naturtalent hat noch viel mehr zu bieten: Nicht nur ist er mit seinen 1,91 Metern groß und sportlich, auch äußerst musikalisch, komponiert Rapsongs und spielt Klavier. In der Nähe von San Francisco hat der gerade mal 24-Jährige außerdem Pre-Medicine studiert und macht derzeit seinen Master in Ernährungswissenschaften. Anschließend will er noch Medizin studieren. 👀

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von David Taylor (@davidataylor24) am

Serkan Yavuz, 26, aus Regensburg

Auch Serkan hat die Bachelorette bereits in ihr Herz geschlossen, wie sie am vergangenen Abend verkündete. Wir glauben deshalb, dass auch der 26-Jährige ziemlich gute Chancen bei der Blondine hat, obwohl er den knallharten Männer-Wettkampf, bei dem Liegestütze gemacht und Autoreifen gewechselt wurden, ausversehen verpasste. Seine fröhliche Art und die Tatsache, dass der Student ein richtiger Beziehungsmensch ist, könnten unserer Ansicht nach, womöglich dazu beitragen, dass er es ganz weit bringt.

 

 

Hat dieser Kandidat bereits eine Freundin?

Alles Ladies, die nicht gespoilert werden wollen, sollten jetzt besser nicht weiterlesen. Denn in der dritten Bachelorette-Folge wird Gerda ein kleines Geheimnis über einen der Kandidaten gelüftet, womit sie wohl gar nicht gerechnet hätte: Einer der Jungs soll nämlich bereits in festen Händen und damit keineswegs Single sein, wie man eigentlich annehmen würde. "Leider habe ich heute eine nicht so positive Nachricht erhalten. Und zwar soll einer von euch in einer festen Beziehung sein. Ich möchte jetzt auch niemanden ansprechen, weil ich möchte, dass diese Person auf mich zukommt.“, leitet die 26-Jährige den Abend ein.

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mudi Sleiman (@mudi_sleiman) am

 

Tatsächlich fasst sich dann ein Kandidat ein Herz und zwar handelt es sich dabei um Mudi aus Osnabrück, der im Einzelgespräch gesteht: "Ich bin etwa seit einem Jahr Single. Es war ein Hin- und Her. Wir hatten immer mal wieder zwischendurch Kontakt. Waren mal wieder zusammen, dann wieder getrennt. Also aktuell bin ich seit etwa drei Monaten Single." So ganz glauben kann die hübsche Blondine ihm das allerdings nicht und auch dem 28-Jährigen wird im Laufe des Abends plötzlich bewusst, dass er für seine Ex – bei der es sich übrigens um Nathália aus der vergangenen Bachelor-Staffel handelt 😱 – noch Gefühle hat. Gerda teilt er bei der Rosenvergabe daher mit, dass er aussteigt, um der Beziehung zu seiner On-Off-Freundin auf den Grund zu gehen…

Nachdem wir euch unsere Favoriten vorgestellt haben, wollen wir aber auch eure Meinung wissen: Was glaubt ihr, wer von den dreien die größten Chancen hat, die letzte Rose mit nach Hause zu nehmen? Macht mit bei unserer Umfrage und stimmt unten für euren Favoriten ab! 👇💕

 

Weitere News zur Bachelorette findet ihr hier…

Bachelorette 2019: Die neue Kandidatin Gerda J. Lewis

Ist Gerda J. Lewis eine gute Wahl als die Bachelorette von RTL?