Lifestyle

Barbie in Love! Die neuen Kens sehen aus wie Hipster!

Von Martyna am Mittwoch, 21. Juni 2017 um 17:27 Uhr

Ken sieht ab sofort ganz anders aus, als manche ihn in Erinnerung haben mögen und wir sind definitiv dafür!  

Neue Männer braucht das Land! In diesem Fall sprechen wir nur von denen aus Plastik, nämlich Ken-Puppen, denn die haben gerade ein echtes Face- und Bodylifting bekommen und überzeugen nun, genau wie das weibliche Pendant, die Barbie, mit Vielfalt. Dank der coolen neuen Modelle, 15 an der Zahl, gibt es den Herzensbrecher unter dem Spielzeug nun in 3 verschiedenen Body-Types (Original, Slim und Broad), sieben Hautfarben, neun Frisuren und acht Haarfarben. WOW! So entstehen coole Typen wie Hipster-Ken mit Manbun und Kaktusshirt, Nerd-Ken mit Hornbrille und Karohemd oder auch den einen schwarzen Ken im Hip-Hop-Outfit. 👏 

Barbie und Ken setzten auf Vielfalt! #TheDollEvolves

 

Ein Beitrag geteilt von Barbie® (@barbiestyle) am

Nachdem die Barbie bereits in den Genuss von halbwegs realistischen Körperformen gekommen ist, und sich nun auch Styling-technisch austoben darf, findet jetzt auch endlich jede Puppe den passenden Deckel. "Indem wir unsere Produktlinie stets erweitern, definieren wir neu, wie Barbie und Ken für die neue Generation aussehen", so die Vizepräsidentin des Brands. Endlich können die Kids Familie spielen mit Toys, die aussehen wie sie und ihre Eltern und sich mehr mit ihnen identifizieren. Zudem wird das Body-Ideal, das die ältere Generation noch aus Zeiten vor Instagram und Co. kennt, endlich erweitert und kommt weg von dem blauäugig und blond Schema. Wir sind definitiv Fans des neuen Looks und finden die Ken-Dolls sogar ziemlich süß! Hach, einmal noch Kind zu sein, das wärs… 👶

 

 

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!