Lifestyle

Bauchfett: Diese Frucht sorgt für eine schlanke Körpermitte

Von Hannah am Mittwoch, 15. September 2021 um 15:35 Uhr

Jeder, der schon einmal versucht hat, gezielt am Bauch abzunehmen, weiß, wie schwierig sich diese Aufgabe gestaltet. Umso besser, dass wir herausgefunden haben, welche Frucht effektiv dabei hilft, bauchfett zum Schmelzen zu bringen – und lecker ist sie obendrein!

Dass Früchte gesund sind und uns beim Abnehmen unterstützen können, ist nichts Neues. Eine bestimmte Frucht bringt allerdings hartnäckiges Bauchfett im Nu zum Schmelzen und landet deshalb ab sofort regelmäßig auf dem Teller... Ihr seid auf der Suche nach leckeren Rezepten mit der Superfrucht? Dann könnte das Taschenbuch Wie das Ganze geschmacklich verfeinert wird? Mit dem

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍 

Wir geben zu, dass wir es diesen Sommer nicht ganz so ernst genommen haben mit der gesunden Ernährung und vermehrt Leckereien wie Süßigkeiten sowie Fast Food im Einkaufskorb gelandet sind. Hinzu kommt, dass wir an den heißen Tagen unsere Zeit damit verbracht haben, an den Strand zu gehen oder für unsere Freundinnen ein köstliches Barbecue auf der Terrasse auszurichten, anstatt das Gym aufzusuchen, was sich nun auszahlt. Die Folge: Sichtbare Speckröllchen am Bauch, wegen der wir die Jeanshosen kaum noch zubekommen. Kein weltbewegendes Problem, das sogenannten Viszeralfett loswerden möchten wir dennoch, schließlich ist es wichtig, dass man sich rundum wohl im eigenen Körper fühlt. Auf schweißtreibende Sporteinheiten und einen strengen Diät-Plan, bei dem "Genuss" ganz klein geschrieben wird, haben wir noch immer keine Lust. Tatsächlich sind wir bei unserer Recherche nach einer Alternative, die uns beim Vorhaben, Bauchspeck zu verlieren, unterstützt, auf eine Frucht gestoßen, die den Prozess beschleunigt und gleichzeitig superlecker schmeckt – besser geht's nicht!

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

So bekämpfen Avocados überschüssiges Bauchfett

Wir reden nicht lange um den heißen Brei und lüften das Geheimnis: Gemeint sind Avocados, die mehrfach ungesättigte Säuren wie beispielsweise Omega-3- oder Omega-6-Fettsäuren enthalten, welche wiederum wahre Wunder im Kampf gegen Bauchfett bewirken. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und Fettpölsterchen am Bauch werden abgebaut. Ein Phänomen, das durch eine Studie, die von Naiman Khan, einem Professor für Kinesiologie und Community Health in Illinois geleitet und im Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, bei der 105 Erwachsene teilnahmen, die an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden, beweist. Das Ergebnis: Bereits eine Avocado am Tag kann durchaus förderlich sein, um viszerales Bauchfett zu verringern sowie eine gesündere Ernährung zu fördern. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen und integrieren die Powerfrucht in unseren Speiseplan – so essen wir sie am allerliebsten zum Frühstück, wodurch der Körper mit einer Menge Energie für den bevorstehenden Tag versorgt wird und ergänzen die gesunde Leckerei mit dem "Avocado Topping" von Just Spices, welches das Ganze geschmacklich abrundet. Wer hätte gedacht, dass es so lecker sein kann, Bauchfett loszuwerden?!🥑

© iStock/ von locknloadlabrador

Diese Artikel dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen