Lifestyle

Mit diesen Lebensmitteln, bringst du dein Körperfett ganz einfach zum Schmelzen

Von Julika am Montag, 4. Januar 2021 um 19:00 Uhr

Du hast keine Lust auf komplizierte Ernährungspläne und willst am liebsten beim Essen schon Abnehmen? Kein Problem – wir haben drei Lebensmittel entdeckt, die im Nu die Fettverbrennung anregen und lästige Polster schmelzen lassen.

Sobald wir ans Abnehmen denken, kommt uns auch sofort das Wort Verzicht in den Kopf. Schließlich ist jedem, der sich schon einmal einer Diät unterzogen hat, bewusst: Nur wenn wir weniger Kalorien zu uns nehmen, als wir verbrennen, nehmen wir auch stetig ab. Während sich die meisten in diesem Fall auf "weniger Kalorien" konzentrieren, ist der Verbrennungsfakor mindestens genauso nützlich. Heißt: Es kommt gar nicht immer darauf an, wie viel, sondern was wir essen. Statt jeden Tag mehrere Stunden auf dem Laufband zu stehen oder sich gar gesunde, aber kalorienreiche Mahlzeiten verbieten zu müssen, kannst du dein Abnehmziel auch gezielt durch bestimmte Lebensmittel unterstützen, die die Fettverbrennung ankurbeln. Wer schnell erste Erfolge sehen möchte, sollte daher neben Bewegung und dem Verzicht auf Süßes (ohne diesen geht es leider wirklich nicht!) auf drei ganz bestimmte Lebensmittel setzen. Sie sind echte Fatburner und heizen auch nach dem Verzehr dem Körper den ganzen Tag ein. Na, brennst du auch schon darauf zu erfahren, um welche genialen Helfer es sich handelt? 

Weitere Artikel rund ums Abnehmen: 

1. Kokosöl

Insbesondere Kokosöl (aber auch Ziegenmilch) enthält Mittelkettige Triglyceride (MCT) – also natürliche Fettsäuren, die aufgrund ihrer kürzeren Länge schnell verbrannt werden. So werden MCTs besonders gut metabolisiert und in Energie umgewandelt. Sie sorgen dafür, dass sich dein Insulinspiegel nicht erhöht und dein Körper stattdessen sein eigenes Fett als Kraftstoff verwendet. Denn die Fettsäureketten in Kokosöl sind nicht nur leichter verdaulich als die langkettigen Verwandten, sondern haben auch deutlich weniger Kalorien. So lagern sie sich nicht im Körper ab, sondern werden direkt nach dem Verzehr aufgespalten und weiterverarbeitet. Der Organismus wird noch nach dem Verzehr noch lange auf Trab gehalten. Wer sich rein pflanzlich ernährt, Kokosöl jedoch nicht gerne mag, kann übrigens auch zu den "Keto Burn BOMB" Riegeln von QSTA (15 Riegel gibt es auf Amazon schon ab ca. 25 Euro) greifen. Sie enthalten hochwertiges MCT Öl und helfen ebenfalls bei der Fettverbrennung.

2. Eier

Eier sind ein Paradebeispiel für viele Proteine und wenige Kohlenhydrate – die ideale Mischung für eine gute Fettverbrennung. Die große Portion an Vitalstoffen hilft dem Körper, über lange Zeiträume gesättigt zu bleiben, und hat – ähnlich wie die MCT Öle – nur einen minimalen Einfluss auf den Insulinspiegel. Darüber hinaus punktet das Lebensmittel mit einer hohen thermischen Wirkung. Heißt: Wer auf diese Speise setzt, muss für die Verdauung mehr Energie aufwenden und verbrennt damit bereits beim Essen auch mehr Kalorien. So erhöht sich der tägliche Kalorienbedarf, jedoch nimmst du bei gleicher Kalorienzufuhr durch die proteinhaltige Ernährung ab. Ein weiterer Vorteil von Eiern: Sie halten für längere Zeit satt und beugen Hungerattacken vor. Egal ob Omelett, Rühr- oder Spiegelei – gepaart mit ein bisschen Kokosöl fängt der Körper sofort doppelt an zu verbrennen. 

3. Chili

Achtung, hier haben wir noch einen ganz heißen Tipp für dich. Und zwar wortwörtlich, denn von scharfem Essen profitieren nicht nur die Geschmacksnerven alle Liebhaber der exotischen Küche, sondern definitiv unser ganzer Körper. Chilis enthalten den Wirkstoff Capsaicin, der den Stoffwechsel anfacht (und sogar für 30 Minuten verdoppeln kann!) und somit die Körpertemperatur erhöht. Auf diese Weise wird uns nicht nur angenehm warm, sondern unser Körper verbraucht auch mehr Energie verbraucht und verbrennt auf Anhieb zusätzliche Kalorien. Noch dazu drosselt das Capsaicin den Appetit und regt die Speichel- und Magensaftbildung an, sodass die Schleimhäute besser durchblutet werden und der Körper mehr und vor allem schneller sowohl die gerade zugeführte als auch noch im Magen-Darm-Trakt verbliebene Nahrung verstoffwechselt. Innerlich machen Chilis deinen Körper daher zu einem effektiven Hochleistungsportler und Fettverbrenner.

Hier findest du weitere Lifestyle-Artikel: