Lifestyle

Blähbauch wegbekommen: Dieses Obst reduziert eine aufgeblähte Körpermitte

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 12:44 Uhr

Ihr leidet auch häufiger mal unter einem unangenehmen Blähbauch? Kein Problem, dieser lässt sich nämlich ganz schnell wieder aus der Welt schaffen! Und zwar mit einer ganz bestimmten Obstsorte...

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Wir kennen es doch alle: Langsam, aber sicher wächst die Körpermitte zu einer Kugel heran, die ein wenig an ein Schwangerschaftsbäuchlein erinnert und dann geht auch noch das Spannen und Piksen los… So ein Blähbauch kann eine ziemlich unangenehme Angelegenheit sein und lässt sich auf so viele verschiedene Ursachen zurückführen. Bei manchen war es eine zu deftige Mahlzeit, dann gibt es Ladys, die auf diese Weise auf zu viel Stress reagieren und im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus kommt es auch immer mal wieder zu einem geblähten Bauch. Damit ist das Wohlbefinden im Nu dahin! So weit soll es gar nicht erst kommen und ihr wollt dieses lästige Problem im Keim ersticken? Dafür braucht es nicht unbedingt spezielle Kapseln oder Massagen, auch eine bestimmte Obstsorte kann in diesem Fall für Abhilfe sorgen und dem Blähbauch ein Ende bereiten.

Das sind die besten tagesaktuellen Deals auf Amazon:

Diese Zitrusfrucht mindert euren Blähbauch

Ob Beeren, Äpfel, Melonen, Bananen oder Zitrusfrüchte – die Auswahl in der Obstabteilung im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt ist riesig. Und dass wir dort ordentlich zugreifen und uns für jeden Tag mit einer Portion eindecken sollen, haben uns bereits unsere Eltern in der Kindheit eingetrichtert. Schließlich enthalten Früchte zahlreiche Vitamine, die zu einem gesunden Immunsystem beitragen und uns fit halten. Doch manche Sorten können eben noch mehr: So auch die Zitrone. Der gelben Zitrusfrucht wird nämlich eine verdauungsfördernde Wirkung nachgesagt und gleichzeitig regt sie die Herstellung von Salzsäure im Magen an, was wiederum dazu führt, dass Gegessenes besser zersetzt werden kann. Genau diese Kombination bringt ein wenig Ordnung in den Magen-Darm-Trakt und kann so der Entstehung eines Blähbauchs entgegenwirken. Am einfachsten profitiert ihr von dieser Wirkung, wenn ihr jeden Morgen ein Glas frisch zubereitetes Zitronenwasser auf leeren Magen trinkt. 🍋


© Photo by Francesca Hotchin on Unsplash

Diese Lifestyle-Artikel könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.