Lifestyle

Blogger-Rezept von Kayla Seah: Rote Bete und Thymian Tarte

Von Susan am Dienstag, 3. Februar 2015 um 17:47 Uhr
Mhm... passend zum Winterwetter haben wir richtig Lust auf eine leckere und gesunde Tarte. Sie auch? Dann schnell weiterlesen.

Wir sind verliebt: in den cleanen Instagram-Account von Not Your Standard. Hinter den schönen Fotos und dem kreativen Lifestyleblog Notyourstandard.com steckt Kayla Seah. Sie bloggt aus unserer Hauptstadt – dabei kommt Kayla ursprünglich aus Toronto. In Berlin verliebt, zack, zu uns gezogen. Wir finden's super! Neben ihren stylishen Looks kann Kayla auch noch richtig gut kochen. Uns hat die Bloggerin ein Tarte-Rezept verraten, das nicht nur schön aussieht, sondern auch toll schmeckt.

Boden:

160 g Mehl, 80 g Butter (ungesalzen, in Stücke schneiden), 1 ½ Teelöffel Thymianblätter, eine Prise Salz, 60 ml kaltes Wasser

Füllung:

2 große Rote Bete, 1 großer Lauch, geschnitten in 2,5 cm Stücke, 1 ½ Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Salz 60 ml Balsamicoessig, 1 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Thymianblätter, 1 Esslöffel frisches Basilikum, 2 Eier, 177 ml Sahne (halbfett), 75 g Feta, Salz und Pfeffer

Kaylas Rote Bete und Thymian Tarte

1. Stiele der Roten Bete entfernen und unter kaltem Wasser waschen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, herunterstellen und nun noch eine köcheln lassen bis sie weich ist.

2. Wenn die Rote Bete weich ist, vom Herd nehmen und mit kaltem Wasser abwaschen. Mit Küchenrolle abtrocknen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zur Seite legen.

3. In einer Küchenmaschine das Mehl, die Butter, den Thymian und das Salz mixen, bis der Mix eine Konsistenz hat wie Semmelbrösel. Das kalte Wasser hinzufügen und mixen bis ein Teig entsteht. Den Teig zu einer Scheibe formen und mit Frischhaltefolie abdecken. Für dreißig Minuten in den Kühlschrank.

4. Eine Tarte-Form mit Butter einfetten. Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass er ungefähr 2,5 cm länger ist als die Tarte-Form. Den Teig in die Form geben und festdrücken. Den überschüssigen Teig abschneiden und das Ganze für 15 Minuten in den Kühlschrank.

5. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Einen Kreis aus Backpapier ausschneiden, der etwas kleiner ist als die Tarteform. Über die Tarte legen und mit ungekochten Bohnen oder Reis beschweren. Für 10 Minuten backen. Backpapier und Bohnen/Reis entfernen und noch einmal 6 Minuten lang in den Ofen.

6. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Lauch zufügen und warten bis er weich wird. Die Rote Beete Scheiben, Essig, Thymian, Basilikum und Honig hinzufügen. Mit Salz würzen und bei niedriger Temperatur 10-15 Minuten lang köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird.

7. Den Rote Bete Mix über die Tart geben und Feta Käse drüber krümeln.

8. Mit einem Schneebesen Eier und Sahne verquirlen. Den Mix über die Tarte gießen und mit einigen Thymianblättern dekorieren. Für 35-40 Minuten backen.

Themen
Tarte,
Rote Bete und Thymian Tarte,
Rote Bete Tart,
Thymian,
Kayla Seah,
Not Your Standard,