Lifestyle

Bodrum: Lifestyle-Perle in der türkischen Ägäis

Von GRAZIA am Donnerstag, 8. Juli 2010 um 17:29 Uhr

Was St. Tropez für die Côte d’Azur ist, ist Bodrum für die Ägäis. In der türkischen Hafenstadt können Sie im Kurzurlaub ein kleines Jetset-Leben führen (ohne gleich bankrottzugehen).

„Tatlı Hayat“ – das süße Leben: An kaum einem anderen Ort in der Türkei kann man es so in Reinkultur erleben wie in Bodrum. Azurblaues Meer, weiß gekalkte Häuser und Berghänge mit Olivenhainen. Die Hafenstadt ist mondän und zeigt das nur allzu gern. Wer hierherkommt, kann einfach nur genießen: die Landschaft, die Gastfreundschaft und das viel zu gute Essen.

Von Mai bis September weht der „Meltem“ über der Ägäis und bringt mit den idealen Segelbedingungen einen Hauch von Dekadenz auf die türkische Halbinsel. Dann wird der Küstenort nämlich zum Anlaufpunkt für den türkischen Jetset. Jeder, der was auf sich hält, hat in Bodrum seinen Feriensitz – vom Politiker bis zum Popsternchen. Weder gigantische Hotelanlagen noch Ballermann-Atmosphäre gibt es hier. Stattdessen können Sie im Yachtclub einen Mokka genießen und das Treiben im Hafen verfolgen. Oder noch besser: selbst mit einem Gulet, einem der typisch türkischen Holz­segelboote, in den Sonnenuntergang segeln.

Übernachten 
An einem Hang über der Stadt gelegen, bietet einem das Boutique-Hotel The Marmara Bodrum (eine Woche ab 632 €) einen fantastischen Blick über Bodrum und die Bucht. Wer lieber direkt im Geschehen sein möchte, sollte im Marina Vista (eine Woche ab 535 €) logieren. Das Designhotel liegt direkt am Yachthafen.

Essen 
In Bodrum isst man viel und gut. Überall werden die Speisen frisch zubereitet, das Gemüse kommt meist aus der Gegend. Den besten Fisch serviert man im Dorf Gümüslük nahe Bodrum. Unser Tipp: das Ali Rıza’nın Yeri direkt am Meer (Hauptspeisen ab 15 €)

Ausgehen 
Sehen und gesehen werden Iautet die Devise in Bodrum. In den Sommermonaten bietet die Stadt das beste Nachtleben der Türkei. Das Szene-Restaurant Küba verwandelt sich ab Mitternacht in eine Cocktailbar mit Live-DJ. Wer die Nacht durchtanzen will, kann mit dem Club Catamaran aufs Meer hinausfahren.

Entspannen 
Damit Sonne und Seeluft Ihrer Haut den perfekten Urlaubsteint verleihen, sollten Sie gleich zu Beginn (!) einen typisch türkischen Hamam besuchen. Im Bodrumer Rayola werden Sie für knapp 15 € geschrubbt und gepeelt, bis Sie sich wie runderneuert fühlen.

Themen
Bodrum