Buch-Trends 2022: Die 4 besten E-Reader für den Urlaub

Buch-Trends 2022: Die 4 besten E-Reader für den Urlaub

Ihr wollt für euren Urlaub das Gepäck so gering wie nur nötig halten? Dann solltet ihr statt Bücher einfach einen E-Reader einpacken und die 4 besten Modelle findet ihr hier.

Was gibt es Schöneres im Urlaub, als am Strand zu liegen und in der einen Hand einen erfrischenden Cocktail zu halten und in der anderen ein spannendes Buch? Doch gerade Letzteres sorgt schon vor Beginn der Reise für Schwierigkeiten. Schließlich müssen wir auf die Menge unseres Gepäcks achten, um nicht das vorgegebene Maximalgewicht zu überschreiten und dieses teuer bezahlen zu müssen. Da sind mehr als 3 Bücher eher ungünstig – im wahrsten Sinne des Wortes. Davon mal abgesehen, dass sie auch noch sehr sperrig sind ...

Doch für dieses Reiseproblem gibt es eine Lösung: Die Rede ist natürlich von E-Readern, die handlich klein sind, perfekt in euer Handgepäck passen und auf denen ihr unzählige Romane speichern könnt, um von Anfang bis Ende des Urlaubs mit Literatur versorgt seid. Und die besten 4 Modelle haben wir für euch nun ausgemacht. 

Die besten E-Reader für den Urlaub

So viel Lesen im Urlaub, wie ihr wollt? Das wird mit dem richtigen E-Reader zum Kinderspiel – zudem habt ihr auch noch die Möglichkeit, spontan neue Liebesromane, Thriller und Co. zu shoppen. Eine deutlich unkompliziertere Methode, als Bücher mit sich herumzuschleppen. Und ein E-Reader, der mit 4,7 Sternen bei über 3.100 Bewertungen auf Amazon ein absoluter Bestseller ist, ist der Kindle Paperwhite (8 GB) mit 6,8-Zoll-Display (ca. 150 Euro). Dank der 10-wöchigen Akkulaufzeit brauchen wir nicht noch das Ladekabel mit uns herumschleppen und die wasserfeste Verarbeitung sowie die speziellen Bildschirmeinstellungen sorgen dafür, dass wir selbst am Strand und Pool sowie bei strahlendem Sonnenschein entspannt unser aktuelles Lieblingsbuch lesen können. Das könnt ihr unter anderem auch noch mit dem PocketBook e-Book Reader 'Color' oder dem Tolino Epos 2 e-Book Reader, die beide ebenfalls mit einem einfachen Handling sowie zahlreichen Funktionen das Lesen im Urlaub zu einem wahren Vergnügen machen. Wer dagegen nicht so viel Geld in einen E-Reader investieren will, ist mit dem Kindle für ca. 80 Euro bestens bedient. Nun müssen nur noch die richtigen Romane heruntergeladen werden!

© Pexels/Perfecto Capucine

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...