Lifestyle

Buti Yoga: Dieses Training aus Hollywood sorgt für einen echten Traumkörper

Von Jenny am Freitag, 7. September 2018 um 14:42 Uhr

Eine Sportart, die einen traumhaften Körper bewirkt und gleichzeitig noch richtig Spaß bringt, gibt es nicht? Dann habt ihr noch nie etwas von Buti Yoga gehört, das wir euch nur allzu gerne vorstellen...

Die Zeiten, in denen wir beim Yoga-Workout an Räucherstäbchen und Esoterik gedacht haben, sind längst vorbei. Nicht nur Meghan Markle, sondern auch Sängerin Selena Gomez sind echte Fans der Sporart und haben ihr ihren Traumkörper zu verdanken. Wer bereits eine Yoga-Stunde besucht hat, weiß auch ganz genau, dass diese hartes Training und Stretching bedeutet und eine Menge Körperspannung, Balance und einen gelenkigen Body voraussetzt. Eine Variante, die genauso effektiv wie ein Cardio-Workout sein soll und uns einen echten Knackpo verspricht, ist jetzt auch, dank der amerikanischen Hollywood-Trainerin Bizzie Gold, in deutschen Fitnesstudios der neueste Trend und wir verraten euch, was sich hinter dem sogenannten Buti Yoga steckt...

Buti Yoga: So funktioniert die neue Trendsportart

Wer glaubt, beim Yoga würde man keine Kalorien verbrennen, der liegt bei Buti Yoga ganz falsch. Denn das Workout ist eine Mischung aus Aerobic und Tanz, Pilates und Flow-Yoga und setzt deshalb vor allem auf Sprünge und tänzerische Elemente, was die Kilos purzeln lässt. Regelmäßiges Training sorgt, wie die Bilder der Ladies auf Instagram beweisen, für einen durchtrainierten und definierten Körper. Für alle, die also anstatt ruhiger Bewegungen lieber auf Power-Moves zu lauter Musik setzen und sich mit ihrer Sportart ausleben wollen, ist die neue Trendsportart, die übrigens auch als "Arschwackel-Workout" bezeichnet wird, genau das Richtige. 😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bizzie Gold (@bizziegold) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bizzie Gold (@bizziegold) am

Solltet ihr übrigens direkt mit einem Yoga-Programm loslegen wollen, dann könnt ihr das ganz einfach mit YogaEasy von Zuhause aus. Auf der Onlineplattform werden verschiedene Trainings angeboten, die euch in Shape bringen und zu jeder Zeit durchgeführt werden können. Wer die Sportart erst einmal testen möchte, der kann das hier tun. Also Ladies, viel Spaß beim Auspowern! Stylische Pieces für euer Workout haben wir natürlich bereits für euch ausfindig gemacht:

 

Noch mehr Tipps für einen Traumbody gibt es hier:

Endlich straffe Oberschenkel: 5 Tipps, mit denen es klappt

Nordic Diet: So funktioniert das Schlank-Geheimnis der Skandinavier

Bauchfett reduzieren: So funktioniert es – ganz ohne Sport

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links