Lifestyle

Chiasamen: Das neue Superfood!

Von Annika.Maass am Montag, 6. Juli 2015 um 11:45 Uhr
Chiasamen sind das neue Superfood für alle Ernährungsfans. Die kleinen Kerle kann man in vielen verschiedenen Varianten zu sich nehmen - egal ob süß oder herzhaft. Wir haben die wichtigsten Fakten!

Alle Kolleginnen essen morgens auf einmal etwas das aussieht wie kleine Kaulquappen. Aber was ist Chia eigentlich? Die Pflanzenart aus der die Chiasamen gewonnen werden, gehört zur Gattung der Salbei-Pflanzen. Der ursprüngliche und hauptsächliche Anbau findet in Mexiko statt, mittlerweile bauen jedoch auch andere Teile Südamerikas und auch Australien die gesunden Nährstoffbomben an. Das Wort „Chia“ kommt aus der alt-mexikanischen Sprache und bedeutet so viel wie „ölig“. Hier sind noch mehr Facts!

5 Facts zu Chiasamen

1. Es gibt sie in weiß und schwarz und sie haben eine Länge von ca. 2 mm. Die Farbe hat jedoch keinen Einfluss auf die enthaltenen Nährstoffe.

2. Sie sind geschmacksneutral. Daher eignen sie sich auch für viele Food-Varianten, wie zum Besipiel Brot, Pudding, oder im Joghurt. 

3. Kommen Chiasamen mit Feuchtigkeit in Kontakt, quellen sie auf. Der Schleim der sich dann um den Samen bildet, beinhaltet die enthaltenen Ballaststoffe. 

4. Sie enthalten jede Menge Omega-3-Fettsäuren, Proteine, Vitamine, Antioxidantien und Mineralstoffe, jedoch sehr wenig Natrium.

5. Ein Samen besteht aus ca. 38% Chiaöl, 18-23% Proteinen und 40% Kohlenhydraten.