Lifestyle

Das kann die Kamera vom neuen iPhone 6s (Plus)

Von Susan am Donnerstag, 10. September 2015 um 10:05 Uhr
Das neue iPone gibt es nicht nur in angesagtem Roségold (yeah!), sondern auch mit neuer Kamera! Wir haben die Facts - so knipsen wir in Zukunft mit dem neuen iPhone 6s und 6s Plus.

Wofür wir unser iPhone am meisten brauchen? Nicht zum Telefonieren, sondern ehrlich gesagt am meisten zum Fotografieren. Selfies, Foodies, Besties (okay das Letzte haben wir uns jetzt ausgedacht...)! Deswegen haben wir uns riesig gefreut, dass bei der Apple Keynote in San Francisco gestern Abend das neue iPhone 6s und 6s Plus vorgestellt wurde.

Das hat nämlich nicht nur eine Farbe mehr, die uns besonders gefällt (Roségold) und eine neue Steuerung (mit 3D Touch kann man durch verschieden starkes Drücken in neue Inhalte eintauchen und sie wieder verlassen) - sondern auch... Trommelwirbel... eine noch bessere Kamera!

Die Cam vom iPhone 6 fanden wir schon viel besser als die vorherigen, deswegen sind wir sehr gespannt auf die Kamerafeatures des 6s und 6s Plus. Eins vorweg: Die Kamera hat 12 Megapixel und einen Bildsignalprozessor für wahrhaftigere Farben und schärfere Pics.

Es gibt jetzt Live Photos - 12-Megapixel Fotos, die mit nur einem Druck die Momente unmittelbar vor und nachdem das Foto geschossen wurde, erkennen lassen. 

Außerdem kann man mit den 4K Videos mit einer Auflösung von über acht Millionen Pixeln und einem verbesserten Bildstabilisator auch bei schlechtem Licht schöne Videos aufnehmen. Perfekt für schlecht belichtete Fashion Shows!

Gute News gibt es auch für die Selfie-Fans: Die neue 5-Megapixel FaceTime HD Kamera und Retina Flash sorgen auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Selfies.

Ach und klar, telefonieren kann man mit den neuen iPhones natürlich auch... Erhältlich sind sie ab 25.9. und können ab dem 12. schon vorbestellt werden!

 

Themen