Lifestyle

Der Bachelor: 5 Fragen, die wir uns gestern gestellt haben

Von Susan am Donnerstag, 5. Februar 2015 um 10:09 Uhr
Puh... gestern ging es beim Bachelor ja ganz schön ab. Zickenkrieg hoch hundert! Dabei hatte sich Carolin mit Oliver Sanne doch nur die ganze Nacht unterhalten (Mensch!). Heute verraten wir, was wir uns beim Bachelor schauen manchmal so fragen...

Jetzt ist es so weit: die Bachelor Kandidatinnen fahren mittlerweile so richtig die Krallen aus. Grund: Carolin hat in Las Vegas bei Oli Sanne im Hotelzimmer geschlafen. Naja, oder auch nicht geschlafen - schließlich waren beide ziemlich übermüdet, da sie die ganze Nacht gekuschelt und geredet haben. Dass das bei den anderen Mädels nicht gut ankommt - klar. Besonders Alexandra und Zisan lästerten los. Aber nur Alex bekam dann keine Rose - Zisan durfte bleiben (obwohl sie brünett ist). Wir haben uns angesichts der aktuellen Bachelor-Staffel mal ein paar Fragen gestellt...

1. Wieviel Wasserstoffperoxid wird so jede Woche in L.A. zum Haarefärben gebraucht - und haben die Ladyyys das auch ein paar Mal zu oft eingeatmet?

2. Wo bekommen die Kandidatinnen diese schrecklichen Glitzer-Satin-Kleidchen her? Werden die von den Stylisten mit in die USA geschleppt oder erst dort in 99cent-Shops gekauft? Oder haben einfach alle kollektiv einen schlechten Mode-Geschmack?

3. Wie fiiies ist das denn? (Kandidatin Carolin erzählt in der Villa, dass ihr für die Übernachtung eigentlich ein Schlafanzug etc. zurechtgelegt werden sollte - wäre aber alles nicht auf dem Zimmer bereit gelegt worden)

4. Warum heulen immer alle und sind so verletzt? (Wenn sie den Kerl doch erst zwei Mal beim Gruppen-Date kennenlernten und - nicht nur gefühlt - zwei Sätze mit ihm gewechselt haben)

5. Und die wichtigste Frage: Welche Wasserstoff-Blondine macht am Ende das Rennen? Die emotionale Liz, die bei jeder Rosenvergabe fast zusammenbricht, Playmate Sarah, deren Beweggründe von Oli in Frage gestellt werden oder Kuschel-Carolin?

 

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de