Lifestyle

Detox-Saftkur: Auf dieses Abnehmprogramm setzen gerade alle Blogger

Von Julika am Montag, 18. Januar 2021 um 13:30 Uhr

Du wünschst dir einen einfachen und effektiven Weg, um zu Beginn des Jahres ein wenig Gewicht zu verlieren? Wir haben eine bestimmte Diät bei unseren liebsten Bloggerinnen entdeckt, mit der dieses Vorhaben in wenigen Tagen gelingt!

Flacherer Bauch, besseres Körpergefühl – genau das ist wohl eines der meist genannten Ziele zum aktuellen Jahreswechsel. Nach ordentlich viel schlemmen und ein paar Gläsern Wein mehr an den Feiertagen ist dir vielleicht trotz Home Workouts ebenfalls das Herz in die Hose gerutscht, als der Blick auf die Waage fiel. Was in den letzten Wochen viel Spaß gemacht hat, fordert nun in gewisserweise seinen Tribut. Nicht, dass jetzt jeder unbedingt an diesem Zustand rütteln müsste – ein, zwei Kilo mehr haben schließlich in manchen Situationen auch ihre Vorteile – doch bietet sich der Jahresbeginn einfach für eine Ernährungsumstellung an. Die einfachste und effektivste Methode: eine Detox-Saftkur. Schon seit Jahren in aller Munde schwören aktuell auch die Blogger darauf. Ob Farina Opoku, Anna Schürrle oder Milena Karl – sie machen zur Zeit fleißig einen "Juice Cleanse". Wir verraten, warum die Ladys so begeistert davon sind und wie du mit Saft tatsächlich innerhalb weniger Tage leichter wirst.

Weitere Lifestyle-News für dich: 

So funktioniert eine Saftkur

Im Groben bedeutet Detox Entgiftung. Ziel einer 3-, 5- oder 7-Tages Kur: Darm, Leber oder die Haut von Giftstoffen zu befreien. Dabei ist das Saftfasten die bekömmlichste aller Arten, denn es lässt sich problemlos in deinen Alltag integrieren. Die Säfte, wie etwa das drei Tage Programm von Pressbar, das du schon ab ca. 75 Euro auf Amazon bestellen kannst, werden vom Hersteller frisch gepresst, abgefüllt und direkt an dich geliefert. Beim Kochen aus Versehen zu Snacken und dem Körper mit unnötigen Kalorien zu belasten ist also nicht drin. Stattdessen sorgen die unterschiedlichen Drinks den ganzen Tag für Abwechslung und eine entspannte Entlastungsphase. Darüber hinaus nimmst du dank der Vielfalt alle wichtigen Nährstoffe zu dir – Mangelerscheinungen wie bei einer krassen Crash-Diät sind ausgeschlossen! Ausschließlich rohes Obst und Gemüse in Form von Säften bedeutet dann: Hallo Vitamin-Boost und kalorienbewusste Kost! Egal ob Rootine Juice, Foodist oder Frank Juice, dein Magen wird nicht nur entlastet, sondern du fühlst dich schon nach Tag eins um einiges leichter (eine große Motivation weiterzumachen!) und schwemmst vor allem unnötige Wassereinlagerungen aus.

Darum ist die Detox-Kur der ideale Start für eine gesunde Ernährung

Zack purzeln die Pfunde – die meisten verlieren in etwa 2,5 Kilo an "Gewicht" – und du bist befreit von einem Blähbauch. Kein Wunder, dass die Blogger in ihrem, unter normalen Umständen sehr stressigen Alltag auf die Schlank-Kur schwören. Sie ist der ideale und auch einfache Start in eine langfristig gesunde und ausgewogene Ernährung. Als diesen nutzen es unsere liebsten Modemädchen übrigens auch. Denn aufgrund weniger Proteine und recht viel Fruchtzucker nimmst du vor allem an Wasser ab. Das macht das Detox-Programm zur perfekten "Diät", um den Körper wieder wachzurütteln und ihn auf einen kalorienbewussten Lebensstil vorzubereiten. Wer es noch ein bisschen intensiver oder auch effektiver will, sollte zu einer Gemüse-Saftkur wie etwa der von Kale and Me, greifen. Diese besteht zu mindestens 80 Prozent aus Gemüse und enthält daher nur ein Minimum an Fruchtzucker.

Weitere Artikel, die sich interessieren könnten:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen