Lifestyle

Diät: Das ist die beste vegetarische Methode

Von Julika am Donnerstag, 22. April 2021 um 17:27 Uhr

Lecker, effektiv und noch dazu gut für die Umwelt: Vegetarische Diäten finden aus gutem Grund immer mehr Beachtung. Wir verraten, welche die beste ist.

Auf Fleisch und Fisch zu verzichten, ist nicht nur gut für die Umwelt und für die Tiere, sondern auch für unsere Figur. Denn obwohl die meisten Diäten – sei es nun Low Carb oder Keto – auf Proteine schwören, ist es doch der Obst- und Gemüseanteil, der uns letztendlich schlank macht. Daher müssen sich auch Vegetarierinnen eigentlich gar nicht an Eier oder mageren Käse – die auf Dauer auch ganz schön langweilig werden können – festbeißen, sondern können auch während einer Diät ihre große bunte Farbenliebe auf dem Teller widerspiegeln lassen. Welche Ernährungsform ein gutes Sättigungsgefühl, Regionalität und viel Gemüse vereint und daher nicht nur Vegetariern warm ums Herz werden lässt, sondern auch ganz sicher von allen anderen bald als beste Veggie-Diät gefeiert wird, verraten wir jetzt.

Hier findest du weitere spannende Themen: 

Das ist die beste vegetarische Diät

Bei der vegetarischen Küche denken wir an frische Salate und reiche belegte Platten mit Tomate und Mozzarella – Bella Italia eben. Kein Wunder, dass daher die beste Diät für Vegetarier oder diejenigen, die den Lifestyle mal ausprobieren wollen, aus dem Mittelmeerraum kommt. Die "Mittelmeer-Diät" wird von Experten als eine der effektivsten Arten der Gewichtsreduktion beschrieben und verhilft zudem mit Genuss zu einer schlankeren Figur. Statt Verzicht wird bei diesem Ernährungskonzept auf einen gesunden und ausgewogenen Speiseplan gesetzt, der aus sättigendem Gemüse und Ölen besteht. Superviel Eiweiß aus Hühnchen oder Hack sind nämlich gar nicht nötig, wenn man Oliven, Feta und viele wasserhaltige Veggies wie Gurken zur Hand hat. Die Mischung aus saisonalen sowie regionalen Zutaten ist darüber hinaus auch günstiger als extra Proteindrinks und tut der Umwelt gleichzeitig gut. Das Hauptaugenmerk liegt übrigens in stärkearmen Gemüsesorten wie Tomate und Paprika sowie der Zugabe von Olivenöl. Dieses ist reich an ungesättigten Fettsäuren, die für einen gesunden Cholesterinspiegel sorgen und dem Körper ein schnelleres Sättigungsgefühl vermitteln. So pendelt sich das Idealgewicht auch bei Vegetariern schnell von alleine ein. 🥙

©picjumbocom/Pexels

Diese Artikel darfst du nicht verpassen: