Lifestyle

Wenn ihr diese zwei Diäten kombiniert, nehmt ihr am schnellsten ab – laut Studie

Von Anne-Kristin am Samstag, 7. November 2020 um 20:08 Uhr

Es fehlen nur noch ein paar Pfunde bis zum Wunschgewicht? Dann solltet ihr es vielleicht mit einer Kombination dieser zwei Ernährungsformen versuchen, um so schnell wie möglich Gewicht zu verlieren.

Wir kennen doch alle die Situation, in der es einfach unmöglich scheint, noch die letzten überschüssigen Pfunde purzeln zu lassen. Es scheint weder zu helfen, besonders streng auf die Diät zu achten, noch führen zusätzliche Sport-Einheiten zum erhofften Ergebnis. In diesem Fall solltet ihr es vielleicht einmal mit einer Kombination zweier Ernährungsformen versuchen, die gemeinsam noch schneller die Pfunde purzeln lassen. Wer nun denkt, dass es kaum möglich ist, zwei Diäten gleichzeitig durchzuziehen, der liegt falsch. Laut Studie sollten wir zwei Ernährungsformen zusammen ausprobieren, die uns nicht verzichten lassen, sondern die uns dabei helfen, gesünder zu leben und unser Gewicht nach einer erfolgreichen Abnahme auch zu halten. Um welche beiden Diäten es sich handelt, wie ihr sie am besten umsetzt und wieso sie so gesund für unseren Körper sind, das erfahrt ihr hier. 👆🏼

Diät-Artikel, die ihr nicht verpassen solltet:

Die Kombination dieser Ernährungsweisen hilft schneller Gewicht zu verlieren

Für die meisten von uns bedeutet eine Diät auch Verzicht. Das stimmt im weitesten Sinne auch, heißt aber nicht, dass es auch gleich schlecht ist, gewisse Nahrungsmittel vom Speiseplan zu streichen. Menschen sind in der Lage, sowohl pflanzliche als auch tierische Lebensmittel zu verdauen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir auch alles zu uns nehmen sollten, was essbar ist. Genau diesen Ansatz haben Forscher genutzt, um eine optimale Abnehmformel zu finden. Diese besagt, dass wir für eine Gewichtsabnahme vor allem vollwertige Lebensmittel zu uns nehmen sollten. Für optimale Ergebnisse empfehlen die Wissenschaftler deshalb die Kombination zweier Ernährungsformen, die wir bereits kennen: die Mittelmeerdiät und das Intervallfasten. In Kombination versprechen die beiden Abnehmformeln schnelle und vor allem lang anhaltende Ergebnisse, die sich nicht nur auf der Waage, sondern auch an unserem Wohlbefinden bemerkbar machen. Sie helfen nämlich nicht nur dabei Gewicht zu verlieren, sondern auch die Gesundheit zu fördern. 💪🏼

© Foto von Dana Tentis von Pexels

Die Mittelmeerdiät setzt auf einen Speiseplan, der reich an Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten ist. Mit der Abnehmformel, die auch pesco-mediterrane Ernährungsweise genannt wird, verzichten wir auf raffinierte Lebensmittel und setzen stattdessen eher auf Fisch und Meeresfrüchte als vorrangige Proteinquelle. Auf dem Speiseplan landen zudem weder rotes Fleisch, noch Weißmehl, Zucker, Wurst, Eier oder andere Milchprodukte. Es kommen dafür vor allem Fisch, Olivenöl und Nüsse auf den Teller. Die leichte Ernährungsweise hilft nicht nur dabei, die Pfunde schnell purzeln zu lassen, sondern wirkt sich auch positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Kombinieren wir die Mittelmeerdiät noch mit dem Intervallfasten, können wir überschüssige Kilos schneller verlieren. Indem wir acht Stunden essen und 16 Stunden verzichten, fördern wir unsere Darmgesundheit und halten den Insulinspiegel niedrig. Das Ergebnis sind schnelle Abnehmerfolge, für die wir nicht hungern müssen und die uns zusätzlich zu einer gesünderen Lebensweise verhelfen. 😋

Diese Lifestyle-News könnten auch interessant für euch sein: 

Themen