Lifestyle

Die nächste Generation Superfood

Von GRAZIA am Sonntag, 28. September 2014 um 12:00 Uhr

Sie trinken noch Weizengras- und süßen mit Agavendicksaft? So yesterday! Hier kommt neuer Proviant, der schlau, schlank und straff macht!

Grünkohl: das neue Weizengras

Der Zellretter

Was bringt’s? Grünkohl ist vollgepackt mit Antioxidantien, Eisen und Vitamin A. Also so eine Art Breakdown-Service und Sauerstoffkur für die Zellen.

Was gibt’s zu beachten? Er sollte roh sein! Tiefgekühlter verliert an Eisen und Vitamin A. Lecker: mit Ananas und Ingwer oder Banane und Mandelmilch pürieren

 

Kollagen: Das neue Silizium

Der Glattmacher

Was bringt’s? Bei den Anti-Aging-Drinks drehte sich bisher alles um Silizium (oder Kieselsäure). Jetzt kommt Kollagen! Es enthält wichtige Aminosäuren, die die Haut glätten, aufpolstern und straffen.

Wo kriegt man’s? 30 Trinkfläschchen (für 30 Tage) „Kollagen 11.000 plus“ von Doppelherz, ca. 32 €.

Chia

Chia: die neuen Leinsamen

Das Hirnfutter

Was bringt’s? Die mexikanischen Powersamen enthalten viel Protein und mehr von dem Hirnfutter Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren als Leinölsamen. Außerdem Tryptophan, das happy macht. In Milch aufquellen lassen und als Pud- ding mit Vanille und Mandeln essen!

Wo kriegt man’s? Fans wie Gwyneth Paltrow shoppen es im Biosupermarkt.  

 

Yacón: die neue Agave

Der Süsse

Was bringt’s? Die süße Gemüseknolle der Inka geht nicht auf die Hüften! Denn ihr Ballaststoff Inulin kann vom Körper nicht verwertet werden. Außerdem wirkt Yacón probiotisch, das macht einen flachen Bauch.

Wo kriegt man’s? Yacón-Dicksaft von SamaraNatura, 250 ml ca. 16 €, über biosamara.ch.  

Basisches Wasser

Basisches Wasser: das neue Kokoswasser

Der Cleanser

Was bringt’s? Stars wie Miranda Kerr trennen nicht nur Müll, sondern auch Wasser. Der saure Anteil wird herausgefiltert, übrig bleibt der basische, der den Körper aufräumen soll. Das Ergebnis: bessere Haut, besserer Stoffwechsel.

Wo kriegt man’s? Wasserionisierer zum Beispiel über aquacentrum.de/fostac.  

 

Maca: das neue Guarana

Der Energizer

Was bringt’s? Sie kommen morgens nicht aus dem Bett? Probieren Sie Maca. Die Wurzel der peruanischen Pflanze soll Energie, Ausdauer und, äh, die Lust auf Sex steigern. Na dann: eine Messerspitze in unseren (oder seinen?) Smoothie!

Wo kriegt man’s? „Maca Powder“ von Greens Organic, 250 g ca. 10 €, über greensorganic.co.uk; 50 Kapseln von Nature Essential, ca. 16 €, über feelgood-shop.com.  

 

Text: Annika Thomé

Themen
Maca,
Grünkohl,
Basisches Wasser,
Yacon