Lifestyle

Die Sport-Karte: Somuchmore Fitness

Von Claudia am Mittwoch, 6. Mai 2015 um 10:45 Uhr
Ab jetzt gibt es wirklich keine Ausreden mehr, denn noch nie wurde es uns so einfach gemacht, fit zu bleiben! Klingt zu schön, um wahr zu sein? Nööö, wir setzen jetzt einfach alles auf eine Karte!

Na, immer noch nicht den richtigen Sport gefunden? Oder haben Sie vielleicht keine Lust, immer nur zum Pilates zu gehen? Dann passen Sie jetzt mal ganz genau auf!

Seit Januar 2015 können Sie mit nur einer Karte einfach jede Woche zum Fitness gehen und sich sogar noch aussuchen wo, wann und was Sie genau machen. Wie? Somuchmore heißt das Zauberwort. Das Unternehmen kooperiert mit zahlreichen Fitnessstudios in beispielsweise Berlin (mit über 70 Studios), Hamburg, München und London – bald kommen Köln, Stuttgart, Wien, Barcelona und Paris dazu. Und alles was Sie brauchen, ist eine Karte. 

White Card und Black Card

Mit der White Card (69 €) und der Black Card (99 €) können Sie jederzeit in alle gelisteten Yogastudios, zu Pilatesanbietern, Tanzschulen, Kampfkunstlehrern, Fitness-Kursen, Wellness-Anbietern und vielem mehr. Die White Card Lite (39 €) ermöglicht es, vier verschiedene Kurse pro Monat zu besuchen. Das heißt: Einmal zahlen und Kurse besuchen, wo und wann man will – solange der Kurs nicht ausgebucht ist. Ziemlich cool! Ein weiterer Vorteil: Die Karten können in Deutschland städteübergreifend genutzt werden und sind monattlich kündbar. 

Alles auf einen Blick

Und keine Angst: Niemand muss sich stundenlang durch die Angebote der verschiedenen Studios kämpfen. Somuchmore bitetet ein übersichtliches Filtersystem und einen tagesaktuellen Kalender an – Studio, Lehrer, Kursart, Event, Ort und Zeit können schnell gefunden werden. 

Wir setzen jetzt alles auf eine Karte: Anmelden und fit werden - 3, 2, 1... Los! 

Themen
so much more,
Karte,
Kurse,