Lifestyle

Die tollsten Beachclubs am Mittelmeer

Von GRAZIA am Donnerstag, 12. Juli 2012 um 11:50 Uhr

Hier liegen Sie genau richtig! Rein in den neuen Bikini, Sonnencreme auftragen – und dann nur noch entspannen! Wo? Natürlich in den tollsten Beachclubs rund ums Mittelmeer! GRAZIA sagt Ihnen wo!

Puro Beach, Palma de Mallorca
Es soll ja Leute geben, die vom Flughafen direkt hierhin steuern und in einer Woche Mallorca nichts anderes sehen – wollen! Weil es nirgends schöner ist. Wo sonst startet der Tag mit Tai-Chi auf dem Dach, gleitet sanft über in Aperitif-Hours unter marokkanischen Baldachinen und endet tanzend unterm Sternenhimmel? Eigentlich ganz simpel das Erfolgsrezept des schwedischen Abenteurers Mats Wahlström, der in Palma das gleichnamige Hotel zum Beachclub betreibt – und dennoch unerreicht! www.purobeach.com

W, Barcelona
Wo 400 Angestellte aus 42 Nationen nur dafür da sind, Wow-Effekte zu produzieren, kann man sich getrost niederlassen. Nur: Wo genau liegt sich’s am besten? Im Daybed am Pool beim Jetset (vor lauter Promi-Gucken kriegt man kein Auge zu)? Oder lieber auf einer Liege auf der Barceloneta? So oder so: Schon der Gedanke, dass man nur Piep sagen muss, damit aus Wünschen Wunder werden, macht froh! www.w-barcelona.com

Coccaro Beach, Apulien
Mr. Ripley meets Martha’s Vineyard: auf Teakholz-Chaiselongues Sushi à la Pugliese picken, sich von eleganten Obern Weißwein nachschenken lassen und zum Dessert eine Fußreflexmassage gönnen. Klar, fünf Sterne, sagen die einen und wundern sich nicht weiter über so viel Perfektion. Okay, wir auch nicht! www.masseriatorrecoccaro.com

Nikki Beach, Ramatuelle
Johnny Depp ist da? Müdes Augenbrauenzucken. So what, das kratzt hier keinen. Die champagnersprenkelnden russischen Oligarchen im Club 55 nebenan lassen die Sau raus – doch im Nikki Beach bleibt alles ruhig. Diskretes Chillen in höchster Vollendung! www.nikkibeach.com

Goya Bar, Mykonos
Ein perfekter Tag auf Mykonos beginnt nicht vor Sonnenuntergang, wenn die Party-People aus ihren Betten kriechen und sich schlaftrunken an die Goya Bar (Paraga Beach) treiben lassen. Nach dem Dinner und ein paar Drinks am Pool ist endlich wieder Nacht – und damit Party total, mit DJs und Tanz bis in den Morgen! www.behance.net/gallery/goya-bar-by-the-beach-mykonos/314265

Sea Lounge, Monte Carlo
Wer unter den Reichen und Schönen des Fürstentums sonnenbaden will, sollte nicht kleinlich sein. Die Sea Lounge unter Palmen mag relaxed daher kommen, doch das Level der Gäste kann man an den Labels der Kids ablesen. Boho-Chic ist der Style-Schlüssel, Betonung auf Chic. Deshalb lieber noch mal shoppen gehen, wenn die Sommerkleidchen aus dem Koffer schon arg zerknittert sind. sealoungemontecarlo.com

Gecko Beach, Formentera
Ibiza war mal cool – die It-Crowd ist eine Insel weiter gezogen: Dort trifft man weniger Landsleute, was schon mal schön ist. Und, einmal eingecheckt in eines der 27 behaglichen Zimmer und in Pareo und Badeschlappen mit Blick auf die Bucht von Plaja Migjorn gefrühstückt, weint man Ibiza keine Träne nach. www.geckobeachclub.com

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...