Lifestyle

Diese 10 Dinge passieren IMMER, wenn wir bei dm shoppen

Von Birgit am Samstag, 3. Februar 2018 um 12:00 Uhr

Ja, wir geben es zu. Wir sind totale dm-Shopping-Freaks. Ihr auch? Dann werden euch diese 10 Dinge sicher bekannt vorkommen...

1. Obwohl du eigentlich nur Badreiniger kaufen wolltest, stehst du am Ende mit einem vollen Einkaufskorb an der Kasse...

2. Darin befinden sich Abschminktücher, Bodylotion, Mascara, Puder, Shampoo, Duftkerzen - wir könnten ewig so weitermachen.

3. Deshalb bezahlst du am Ende statt 2,95 auch 29,95 Euro.

4. Dass du schon drei angebrochene Mascara zu Hause hast, fällt dir erst im Bad auf.

5. Aber hey, Mascara kann man nie genug haben und der neue soll Extra-lange Lashes zaubern.

6. Außerdem kannst du die Kondome so aunauffällig am Kassenband unter die anderen Produkte mischen, so dass es nicht so auffällt.

7. Nach deinem letzten Haar-Färbe-Unfall waren deine Haare gelb statt blond und du hast dir geschworen, das nie, nie, nieeemals wieder selber zu machen.

8. Trotzdem landet die neue Tönung in deinem Korb... Keine Ahnung, wie das passieren konnte.

9. Bierhefe, Zink, Cranberry und Co.: Mindestens eine der Nahrungsergänzungsmittel kommen mit nach Hause.

10. "Oh wow, dm hat jetzt auch was mit dem Olaplex-Wirkstoff für die Haare...". Check, gekauft!