Lifestyle

DIESE Neujahrsvorsätze machen 2019 zu eurem Jahr

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 1. Januar 2019 um 10:33 Uhr

Ihr habt noch keine Neujahrsvorsätze für 2019? Wir haben fünf gute Vorsetze herausgesucht, dank denen ihr glücklich durch das neue Jahr kommt...

Neujahrsvorsätze sind ja immer so eine Sache – man nimmt sich für das neue Jahr so vieles vor und am Ende schmeißt man spätestens nach einem Monat alles über den Haufen. Dies liegt häufig daran, dass man sich viel zu vieles vornimmt – reduziert daher eure guten Vorsätze auf drei, maximal fünf Dinge und überlegt, was euch im vergangenen Jahr an euch selbst geärgert hat und wie ihr das ändern könnt. Vielleicht passt ja ein oder gleich mehrere der folgenden fünf Neujahrsvorsätze zu eurer Situation?!

1. Genießt mehr Zeit offline

Ob Snapchat, Facebook oder Instagram – Social Media ist etwas Tolles, da wir 24/7 mit unseren Liebsten in Kontakt bleiben können, doch jeder sollte sich auch mal eine kleine Auszeit von diesen Plattformen gönnen und das echte Leben, fernab von rosaroten Filtern genießen. Genießt die Zeit offline und trefft euch auf einen Kaffee mit euren Freundinnen und auch da sollte das Smartphone einfach mal in der Tasche bleiben. So habt ihr nicht nur mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben, ihr nutzt Offline-Phasen auch viel bewusster.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FASHION • LIFESTYLE • TRAVEL (@carmushka) am

2. Sucht mehr Kontakt zu eurer Familie 

Die Familie gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben und gerade wenn man weiter voneinander entfernt wohnt, ist es wichtig darauf zu achten, regelmäßigen Kontakt zu seinen Liebsten zu suchen. Ruft eure Eltern oder Geschwister doch einfach auf dem Heimweg von der Arbeit an – sie werden sich riesig über euren Anruf freuen und auch ihr werdet schnell merken, dass euch der regelmäßige Kontakt zu eurer Familie einfach gut tut. 

3. Sagt häufiger Nein

Sagt nicht zu allem Ja und Amen, sondern traut euch auch mal zu widersprechen. Dadurch staut sich nicht so viel negative Energie in euch auf und es lebt sich deutlich entspannter. Keine Sorge; auch wenn ihr Nein sagt, mögen euch eure Mitmenschen nicht weniger, die Beziehung zu Kollegen, Freunden und Familie wird sich eher verbessern, da unterdrückte Gefühle nicht für negative Schwingungen sorgen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FASHION | INSPO | TRAVEL (@anajohnson) am

4. Lest mehr Bücher

Wie lange ist es her, dass ihr ein richtiges Buch in der Hand hattet? Auch wenn Netflix, Amazon Prime und Co. sehr verlockend sind, solltet ihr euch zwischendurch auch mal einen Abend gönnen, an dem ihr einen spannenden Thriller, eine romantische Lovestory oder eine fesselnde Biografie in die Hand nehmt und euch in eine andere Welt fantasiert. Diese kleine Auszeit vermindert Stress und ist mindestens genauso schön, wie ein Abend vor dem Fernseher. 

5. Nehmt euch nicht zu ernst

Die Devise für 2019 sollte lauten: Nehmt euch und euer Leben nicht zu ernst. Im Büro geht es bereits so  ernst zu, da solltet ihr eure Freizeit entspannter angehen und keine zu hohen Ansprüchen an euch selbst stellen. Wenn ihr Fehler macht, dann lacht darüber und macht es beim nächsten Mal besser, damit löst sich jede noch so große Herausforderung viel leichter.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Sternzeichen verrät: So wird das Jahr 2019 für dich

Vorfreude: Diese Must-see-Filme erwarten uns 2019

Bücher: Das sind die 20 lesenswertesten Romane, Thriller und Co. für trübe Wintertage