Lifestyle

Dieser Kaffee-Fehler ist besonders ungesund

Von Silky am Montag, 21. Dezember 2020 um 16:33 Uhr

Ohne Kaffee kannst du einfach nicht? Dann solltest du ab jetzt einen bestimmten Fehler bei der Zubereitung vermeiden, der deiner Gesundheit nicht guttut…

Wer liebt es nicht, morgens früh aufzustehen und sich eine Tasse Kaffee einzuschenken? Für viele gehört das Heißgetränk einfach zum Alltag dazu und gilt als wahrer Wachmacher in den Morgenstunden. Falls auch du jemand bist, der mindestens einmal am Tag eine Ladung Koffein benötigt, dann solltest du dich auch mit gewissen Nebenwirkungen vertraut machen. Damit meinen wir allerdings nicht die verbundene Hyperaktivität, die bei einer Überdosis schnell mal vorkommen kann. Nachdem wir dir bereits verraten haben, welcher Kaffee-Fehler dick macht und eine schlanke Silhouette negativ beeinflusst, widmen wir uns jetzt einem Fauxpas, der gesundheitliche Folgen mit sich bringt, die langfristig gesehen alles andere als gut für deinen Körper sind. Falls du übrigens noch auf der Suche nach einer guten Kaffeemaschine bist, können wir dir das Modell von Russell Hobbs empfehlen, welches du dir für ca. 50 Euro shoppen kannst. Schnell sein lohnt sich, denn wenn du jetzt bestellst, kommt sie sogar noch vor Weihnachten an.☕️

Hier gibt es mehr zum Thema "Kaffee":

Diesen ungesunden Kaffee-Fehler solltest du jetzt vermeiden

Wer täglich Kaffee trinkt, der sollte sich mit allen Aspekten des Getränks auskennen. So ist auch wichtig zu wissen, dass eine ungefilterte Variante ziemlich ungesund ist. Trinken wir diese, nehmen wir sogenannte Diterpene zu uns. Diese Stoffe sind unter anderem dafür verantwortlich, dass der Cholesterinspiegel im Blut ansteigt. Laut einer Studie soll zudem die Wahrscheinlichkeit, an Herzkreislauferkrankungen zu erleiden, bei ungefiltertem Kaffee um elf Prozent höher sein als bei der gefilterten Sorte. Wer also bereits mit ungleichmäßigen Blutfettwerten zu kämpfen hat und seinem Organismus einen kleinen Gefallen tun will, der investiert in eine Kaffeemaschine wie die von Russell Hobbs, denn diese kommt mit einem Filterträger daher. Solltest du trotzdem merken, dass es dir nach dem Kaffeekonsum nicht gut geht, empfiehlt es sich, eine Pause einzulegen oder direkt mit einem Arzt zu sprechen.

 

Hier gibt es noch mehr Lifestyle-Themen:

Themen