Lifestyle

Erholung: Diese Dinge kannst du trotz Quarantäne in deinem Urlaub tun

Von Jenny am Dienstag, 21. April 2020 um 17:28 Uhr

Die anhaltende Corona-Krise bringt eine Vielzahl von Veränderungen mit sich. Auch die Angst, dass unser Urlaub nicht so stattfinden wird, wie wir ihn geplant haben. Was du in der freien Zeit aber tun kannst, und zwar trotz Quarantäne, haben wir deshalb herausgefunden.

Unser Urlaub ist die wohlverdiente Auszeit, die viele von uns leidenschaftlich planen, der wir mit einem Countdown entgegenfiebern und natürlich eine solche, die wir brauchen, um entladene Akkus wieder aufzutanken und neue Kraft zu schöpfen. Derzeit wächst allerdings die Angst, in diesem Jahr nicht mehr die Ländergrenzen überschreiten zu können und somit auch seine Reiseplanung über Bord werfen zu müssen. Natürlich ist dies unheimlich schade und darf auch für ein wenig Ärger sorgen, allerdings gibt es derzeit nichts Wichtigeres als die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und sich selbst und andere vor einer Ansteckung zu schützen. Damit deine freie Zeit dennoch erholsam wird und keine Langeweile aufkommt, haben wir Aktivitäten ausgewählt, die während der Quarantäne deinen Urlaub versüßen werden.

1. Dich bekochen

Normalerweise würdest du in deinem Urlaub in Thailand auf einer Backpacking-Tour von den Einheimischen das Kochen lernen oder in die Kulinarik von Südamerika eintauchen? Auch wenn das Coronavirus all das – nach aktuellem Stand – nicht möglich macht, bedeutet es nicht, dass du auf ähnliche Erlebnisse verzichten, sondern sie nur in dein Eigenheim verlagern musst. Ginge es im Mai für dich nach Portugal, kannst du dich in deiner freien Zeit doch einfach selbst mit der portugiesischen Kulinarik verwöhnen oder ganz im Stil der Marokkaner kochen, wenn dein Flug nach Nordafrika bereits gebucht war. Kreativität ist hier das Stichwort!

© iStock

2. Spa-Time nehmen

Ganz egal, ob du während deines Urlaubes faul am Strand gelegen hättest oder die Natur erkunden wolltest, eine ausgiebige Spa-Time, bei der du dich mit Masken, langen Bändern oder wohltuenden Cremes wie der Bestseller-Version von Elizabeth Arden verwöhnst, wird für Entspannung sorgen. Und gerade eine solche suchen wir doch in unserem Urlaub. Bereite dich am besten schon auf diese Zeit vor, indem du dir Badekugeln, Lotionen oder Seren nach Hause bestellst. Ein absoluter Liebling unter allen Beauty-Verrückten ist übrigens das Face-Spa von Braun für ca. 126 Euro, welches dir eine relaxte Auszeit in dein Badezimmer holt und bereits Hunderte von Kundinnen begeisterte.

3. Meditieren

Dem Alltag zu entfliehen, klingt für dich und deinen geplanten Urlaub perfekt? Dann solltest du in diesem definitiv das Meditieren in Erwägung ziehen. Das Ritual hilft dir nämlich dabei, dich von negativen Gedanken und auch Ängsten zu lösen, und kann dich langfristig betrachtet sogar selbstbewusster machen. Im Urlaub entfliehst du somit deinem Trott und kannst Abstand nehmen, von der Enttäuschung über deine verworfenen Reiseplanungen und von Zuhause aus Kraft für Neues schöpfen.

4. Lesen

In andere Welten zu entschwinden, funktioniert aufgrund der aktuellen Lage leider nicht. Auf spannende Reisen in ferne Länder und an exotische Orte können uns aber glücklicherweise auch Bücher entführen. Gerade jetzt bietet sich die Zeit, in der wir einen alten Klassiker verschlingen oder uns über neue Stories hermachen, die uns im Nu fesseln. Echtes Fernweh wecken dabei Geschichten wie "Spuren: Eine Reise durch Australien" von Robyn Davidson für ca. 10 Euro oder "Der Weltenwanderer" von Gregor Sieböck für ca. 13 Euro und lassen uns sicher nicht vergessen, welche Naturschauspiele wir in der Welt einst noch entdecken können.

Ⓒ iStock

5. Spazieren gehen

Möglicherweise sind in der Zeit deines Urlaubes die Maßnahmen schon wieder ein wenig gelockert und ein Ausflug an die Küste oder zu einem anderen einladenden Ort möglich. Sollte dies nicht zutreffen, kannst du aber auch mit ausgiebigen Spaziergängen der Langeweile entkommen und beispielsweise in einem nahe gelegenen Park oder Wald auf Entdeckungstour gehen. Wem das nicht genügt, der kann sich selbst ein Ziel von Schritten stecken, die er tagtäglich erreichen will, sich somit selbst herausfordert und im Urlaub der Gesundheit noch etwas Gutes tun.

Nachdem wir dir verraten haben, welche Aktivitäten in deinem Urlaub für Abwechslung sorgen können, wollen wir natürlich noch deine Meinung zu einer bevorstehenden Reise hören, die eigentlich in Aussicht stand. Also teile uns mit: Glaubst du noch an deinen Sommerurlaub in der Ferne? 💕

 

Diese Lifestyle-News darfst du nicht verpassen:

Quarantäne: Dank dieser Tipps nehmt ihr trotzdem nicht zu

Diese Angewohnheiten solltet ihr auch nach der Quarantäne beibehalten

Themen