Lifestyle

Fast Food: Dieses Essen vom Lieferdienst solltest du bestellen, wenn du abnehmen willst

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 15. Mai 2020 um 12:27 Uhr

Eine Verbindung zwischen Fast Food und Abnehmen klingt ziemlich widersprüchlich, doch das muss es gar nicht sein. Wir verraten dir, welche Speisen du beim Lieferdienst bestellen kannst, um trotzdem die Pfunde zum Purzeln zu bringen.

Wenn man an das Essen vom Lieferdienst denkt, dann kommen einem eher Speisen wie Pizza, Burger oder Döner in den Sinn, die man sich am Wochenende gerne ganz bequem vor die Tür liefern lässt, damit man den Serienmarathon ununterbrochen fortführen kann. Doch gesunde Gerichte, die sogar beim Abnehmen behilflich sein können, verbindet man mit den Speisen von Lieferando, Lieferheld und Co. eher nicht. Daher verschwinden während einer Diät oder einer Phase, in der man verstärkt auf eine gesunde Ernährung achtet, um die Silhouette zu straffen, die Bestellzettel in die letzte Ecke und auch das Lesezeichen des favorisierten Online-Lieferdienstes wird entfernt, damit man ja nicht in Versuchung gerät. Wenn auch du momentan an deiner Bikinifigur arbeiten willst, dann brauchst du dies nicht zu tun, sondern solltest dir einfach mal genauer das Menü anschauen. Denn zwischen fettigem und kalorienhaltigem Fast Food, findet sich auch beim Lieferdienst das eine oder andere Gericht, welches kaum Zucker und Fett enthält sowie wenig Kalorien aufweist und sich somit perfekt in jeden gesunden Ernährungsplan eignet.😋

1. Einen Salat

Nicht nur Pizza, Burger und Co. sind auf dem Menü deines Bringdienstes zu finden, auch zahlreiche Salate können schnell vor deine Tür geliefert werden. Gegen eine große Portion aus beispielsweise Feldsalat, Paprika, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und Oliven ist nichts einzuwenden – auch wenn sie vom Lieferdienst kommt. Schließlich enthält das knackige Gemüse kaum Kalorien und die darin enthaltenen Nährstoffe sorgen zudem dafür, dass der Stoffwechsel aktiviert wird. Allerdings solltest du darauf achten, dass du die Mahlzeit nicht mit einem kalorienhaltigen Joghurtdressing bestellst, sondern mit etwas Essig und Öl und um eine üppige Brotbeilage solltest du ebenfalls einen Bogen machen.

©Istock

2. Eine pikante Fajita-Pfanne

Wenn du das Bedürfnis nach einer herzhafteren Speise, als einem Salat, hast, und ein Fan der mexikanischen Küche bist, dann dürfte eine Gemüsepfanne mit Chicken Fajita genau das Richtige für dich sein. Dieses pikante Gericht schmeckt nämlich nicht nur köstlich, du kannst es auch ganz ohne schlechtes Gewissen schlemmen, da es ohne die Weizentortilla auskommt. Natürlich weist die Speise mehr Kalorien auf, als ein einfacher Salat, doch die Kombination aus gegrilltem Rind oder Hähnchen, grüner Chili, Tomaten sowie Guacamole oder Salsa, ist eine gesunde Alternative auf dem Menü des Lieferservices. Die Schärfe des Gerichtes kann zudem euren Stoffwechsel effektiv ankurbeln, sodass die aufgenommenen Kalorien besonders schnell verbrannt werden.

3. Frische Falafel

Statt bei deiner nächsten Bestellung Chicken Wings zu ordern, solltest du Falafel als gesunde Alternative in Erwägung ziehen. Die kleinen Bällchen, welche aus pürierten Kichererbsen oder Bohnen und mit frischen Kräutern geformt und schließlich frittiert werden, sind zwar nicht sehr kalorienarm, doch deren Nährstoffe wirken sich mehr als positiv auf die Figur aus. Die beliebte Spezialität aus dem Nahen Osten ist nämlich reich an Ballaststoffen und Proteinen, die sowohl die Verdauung als auch Stoffwechsel und Fettverbrennung ankurbeln. Zudem hält das Sättigungsgefühl nach einer Portion des vegetarischen Gerichtes deutlich länger an, als nach einer fettigen Pizza, sodass du im Laufe des Abends nicht noch von Heißhungerattacken überfallen wirst.


©Istock

4. Ein indisches Tandoori-Gericht

Auch wenn Currys unter den indischen Speisen zu den absoluten Favoriten zählen, so weisen die pikanten Gerichte eine Menge Sahne und Kokosmilch auf, die alles andere als zuträglich für eine schlanke Silhouette sind. Eine gesündere Alternative aus der Küche Indiens sind da Tandoori-Gerichte. Dafür wird in Joghurt (die deutlich schlankere Alternative zu Sahne) und scharfen Gewürzen mariniertes Geflügel im Ofen gegart. Während das Fleisch viele Proteine aufweist, die die Fettverbrennung nachweislich ankurbeln, sorgen darin enthaltener Zimt und Kardamom dafür, dass der Appetit gezügelt wird und zugleich der Stoffwechsel angeregt wird. Statt Brot als Beilage solltest du allerdings lieber noch einen kleinen Salat bestellen.

5. Kalorienarme Sommerrollen

Natürlich kommen auch alle Liebhaber von asiatischem Essen voll auf ihre Kosen. Während ein Großteil der Gerichte nicht die optimale Mahlzeit wären, wenn man abnehmen möchte, da sie viel zu viel Reis enthalten, der mit einer Vielzahl an Kalorien ins Gewicht schlägt, findet sich auch eine gesunde Variante auf der Speisekarte des Lieferservices: Sommerrollen. Die asiatische Spezialität, für die frischer Salat wie beispielsweise Gurke, Avocado, Karotten, Lauchzwiebeln und Zuckerschoten, frische Kräuter sowie proteinhaltige Extras wie Hähnchenstreifen oder Lachs in Reispapier gewickelt werden, enthält deutlich weniger Kalorien, als Sushi, Frühlingsrollen und Co.. Zudem liefert diese Mahlzeit wichtige Nährstoffe, die einen positiven Effekt auf abnehm-relevante Vorgänge im Körper haben können.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Abnehmen: Diese Dinge tun Frauen mit einem flachen Bauch jeden Tag

Oatmeal-Diät: So purzeln mit der Getreide-Mahlzeit die Pfunde im Nu