Lifestyle

Fat Flush Water: Mit diesem Drink könnt ihr eure Pfunde jetzt einfach wegspülen

Von Inga am Dienstag, 14. Januar 2020 um 12:25 Uhr

Durch ein Getränk die Fettverbrennung anregen und somit die überschüssigen Pfunde loswerden – klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Wir verraten euch, was es mit dem Fat Flush Water auf sich hat, wie es dabei hilft den Darm zu entgiften und uns beim Abnehmen unterstützen soll…

Der Winter ist zwar gerade noch in vollem Gange, doch bereits in einigen Wochen erreicht uns allmählich der Frühling und dieser bringt endlich wieder wärmere Temperaturen mit sich. Wer noch den einen oder anderen Kilo loswerden möchte, der sich über die Wintermonate an den Hüften festgesetzt hat, um bald wieder in freizügigeren Looks eine tolle Figur zu machen, der muss jetzt aber nicht zwangsläufig auf strenge Diäten setzen. Denn eine alternative Methode ist seit einiger Zeit im Umlauf und dabei handelt es sich um das sogenannte Fat Flush Water, welches die Pfunde ganz einfach aus unserem Körper herausspülen soll. Alles, was ihr über das vitaminreiche Wasser wissen müsst, welche Zutaten ihr benötigt und wie es beim Abnehmen helfen kann, haben wir für euch in Erfahrung gebracht.

So hilft das Fat Flush Water beim Abnehmen

Nach dem Jahresende, welches von den Menschen mit allerlei kleinen Sünden, wie fettigem Essen, Alkohol und reichlich Zucker, zelebriert wurde, sehnen sich unser Organismus, unsere Leber und unser Darm nach einer Entgiftung, bei der alle Giftstoffe aus dem Körper herausgespült werden. Wer zudem noch ein paar Kilo abnehmen möchte, für den haben wir jetzt die perfekte Lösung gefunden, die gleich beides abdeckt: Fat Flush Water hilft uns nun dabei überschüssiges Fett sowie Gifte ganz einfach aus dem Körper zu schwemmen und bedient sich dafür gesunder Zutaten, die einfach dem Wasser hinzugegeben werden. Angereichert mit Zitrusfrüchten, Kräutern und Co. hat der Vitamin-Drink eine antioxidante Wirkung und kann zudem unserem Stoffwechsel so richtig einheizen. 


© iStock

Dass Wasser trinken gesund ist und zur Gewichtsabnahme beitragen kann, haben wir bereits des Öfteren erwähnt. Noch effektiver ist der Gewichtsverlust aber durch die Zugabe von Vitaminen, die den Darm entgiften. Denn eine richtige Balance im Darm trägt nicht nur dem Wohlbefinden bei, es erleichtert auch das Abnehmen. Die folgenden Zutaten gehören daher in das vitaminhaltige Fat Flush Water:

Zitrone

Zitronen und Limetten gelten aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C (rund 53 mg pro 100 Gramm) nicht nur als echte Gesundheitsbooster und stärken das Immunsystem, sie sind auch als Fettkiller bekannt. Kein Wunder also, dass die Zitronen-Diät als beliebte Variante zum Abnehmen gilt – nicht nur zügeln die gelben Früchte den Appetit, auch kurbeln sie die Fettverbrennung an und liefern dem Körper wichtige Energie. 

Grapefruit

Ebenfalls als echte Schlankmacher gelten Grapefruits, denn genau wie Zitronen sind sie reich an Vitamin C, welches ein effektiver Helfer gegen freie Radikale ist. Zudem liefern Grapefruits dem Körper Amine, die den Stoffwechsel zusätzlich in Schwung bringen.


© iStock

Gurke

Die Gurke hingegen ist aus einem anderen Grund wichtig für das Fat Flush Water: Ihr wird eine entschlackende Wirkung zugesprochen, denn die in der Gurke enthaltenen Enzyme bekämpfen Bakterien im Darm, wodurch dieser wieder ins Gleichgewicht gerät. Die enthaltenen Bitterstoffe Bitterstoffe zudem die Leberfunktion und wirken sich positiv auf die Fettverbrennung aus.

Minze

Minze sorgt nicht nur für eine leckere Frische im Getränk, sie ist ebenfalls mit wichtigen Vitaminen, Nährstoffen und Ballaststoffen angereichert. Während Ballaststoffe die Verdauung fördern und Heißhungerattacken vorbeugen, bleiben wir außerdem länger satt und nehmen somit automatisch weniger Kalorien zu uns.

Mandarine

Zu guter Letzt gehören Mandarinen in das Fat Flush Water, was nicht nur dem Vitamin C geschuldet ist, sondern auch dem enthaltenen Nobiletin – der Wirkstoff soll laut Wissenschaftlern der Gewichtszunahme sowie Diabetes entgegenwirken. 

Diese Lifestyle-News könnten dich auch interessieren: 

Wenn du deine Mahlzeiten so verschiebst, purzeln die Pfunde

Schlanke Frauen: So viele Kohlenhydrate essen sie jeden Tag – laut Studie

Themen