Fitness-Trends 2022: Die 3 beliebtesten Sportarten für das neue Jahr

Fitness-Trends 2022: Die 3 beliebtesten Sportarten für das neue Jahr

Silvester steht vor der Tür und wir haben bereits die drei größten Fitness-Trends ausgemacht, mit denen ihr aktiv in das neue Jahr startet…

Nach unserem Genuss-Marathon an den Festtagen (hallo, Glühwein und Krapfen!) begrüßt uns der triste Januar und die Realität setzt langsam wieder ein. Mit dem neuen Jahr kommt nun natürlich auch die obligatorische Anmeldung im Fitnessstudio. Schließlich ist der Jahreswechsel nicht nur ein perfekter Anlass, es mit Feuerwerken und Wunderkerzen krachen zu lassen, sondern auch der ideale Zeitpunkt, um die guten Vorsätze direkt umzusetzen und was das Thema Fitness betrifft, ordentlich Vollgas zu geben. Das heißt allerdings nicht, dass wir uns mit Gewichtheben oder endlosen Stunden auf dem Laufband in Form quälen müssen – 2022 punktet bei uns nämlich nicht nur mit stylischen Mode- und Beauty-Neuheiten, sondern auch in Sachen Sport. Im Vergleich zum Vorjahr haben wir nun endlich wieder mehr Möglichkeiten, der Traumfigur auf die Sprünge zu helfen und insbesondere diese drei Fitness-Trends wollen wir im nächsten Jahr unbedingt ausprobieren… 🙌

1. Indoor-Cycling

Dank Peloton und Soulcycling hat Spinning mittlerweile seinen leicht verstaubten Ruf abgelegt und begrüßt uns im neuen Jahr mit einer noch spaßigeren und modernen Version des Workout-Stils. Dürfen wir vorstellen: Indoor-Cycling mit Club-Feeling. Die ganze Energie, die wir uns unter normalen Umständen gerne im Club vom Leib getanzt hätten, setzen wir im neuen Jahr stattdessen für die gezielte Fettverbrennung ein und Radeln was das Zeug hält. Mit Musik, Gewichten und atmosphärischer Beleuchtung macht das Spinning in der Gruppe besonders viel Spaß. Doch lieber zuhause? Hierfür eignet sich ein Indooor-Rad wie das "Fitness TOUR 5.0 Trainings-Fahrrad" von Bluefin (hier für 379 Euro über Amazon erhältlich) besonders gut.

2. Virtuelles Workout

Einer der wenigen Vorteile der Homeoffice-Zeit? Wir haben in den letzten Monaten und Jahren gelernt, dass man sich für ein effektives Workout weder ins Fitnessstudio, noch in den Park schleppen muss. Mittlerweile gibt es unzählige Online-Kurse, die wir von unseren eigenen vier Wänden aus problemlos machen können. Diese Sportarten waren schon 2021 sehr beliebt und im nächsten Jahr setzen wir nochmal einen drauf: Und zwar mit Fitnessgeräten, die virtuell mit anderen Mitgliedern connectet sind. Zum Beispiel das Peloton-Bike, bei dem man Live-Classes machen kann oder der VAHA-Fitnessspiegel (auf Amazon für 1.395 Euro erhältlich).

3. Mindfulness

Achtsamkeit ist auch 2022 weiterhin ein großer Gesundheits- und Fitness-Trend. Im letzten Jahr haben wir immer mehr Wert darauf gelegt, uns auch mal eine Auszeit zu gönnen und komplett runterzufahren. Die alte Denkweise, ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper, ist mittlerweile nicht mehr selbstverständlich. 2022 spielt also nicht nur das physische Auspowern, sondern auch die körperliche und geistige Entspannung beim Sport eine große Rolle. Vor allem ein Besuch in der Sauna, eine Massage oder Meditation nach dem Sport werden im Jahr 2022 ganz besonders beliebt sein.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...