Lifestyle

Vier Tipps für mehr Motivation zum Sport

Von Laura V. am Sonntag, 15. Januar 2017 um 12:46 Uhr

War auch einer deiner Neujahrsvorsätze öfter das Gym zu besuchen und endlich etwas für deine Fitness zu tun? Unserer auch! Nur mit der Motivation sieht es etwas schleppend aus... Was dir helfen könnte, um deinen inneren Schweinehund zu besiegen, haben wir jetzt für dich zusammengefasst!

1. Zusammen Sport treiben

Mit einer Freundin oder einem Freund an deiner Seite macht das Ganze schon viel mehr Spaß! Ein weiterer Vorteil ist auch die gegenseitige Motivation - adé schlechte Ausreden! 

2. Umwege vermeiden

Nur noch kurz nach Hause und dann geht's zum Sport. Jaja, wer kennt diesen Satz nicht? Komisch, dass das Bett dann irgendwie doppelt so gemütlich erscheint. Daher am Besten die Sporttasche gleich schon mitnehmen und direkt nach der Arbeit ins Gym!

3. Musik

Sport soll ja auch Spaß machen und was gibt es langweiligeres als seine Zeit abzutrainieren. Deshalb solltet ihr eine Playlist haben, die euch richtig auf Hochtouren bringt!

4. Ziel vor Augen behalten

Du solltest dein Ziel immer im Fokus haben! Vergiss nicht, was du erreichen möchtest und warum du mit dem Sport beginnen wolltest. Setz dir ruhig kleine Zwischenziele für das Erfolgserlebnis zwischendurch!

Themen