Lifestyle

Flacher Bauch: Diese stoffwechsel-anregenden Kohlenhydrate zaubern eine schlanke Körpermitte

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 3. September 2020 um 17:14 Uhr

Kohlenhydrate und ein flacher Bauch? Diese beiden Dinge müssen sich nicht ausschließen! Wir haben nämlich eine Speise mit Carbs ausgemacht, die alles andere als dick macht, sondern dank ihrer stoffwechsel-anregenden Eigenschaften eine schlanke Körpermitte zaubert.

Bauchfett ist ein besonders lästiges Problem und die kleinen Röllchen in der Körpermitte halten sich ziemlich hartnäckig. Man kann jeden Tag 100 Sit-ups machen, doch stimmt die Ernährung nicht, verschwinden auch die Fettdepots nicht. Umso wichtiger ist es also, den Speiseplan so anzupassen, dass ihr auf gesunde Weise die Pfunde zum Purzeln bringt. Dafür eignen sich einige Lebensmittel ganz besonders gut. Und wer jetzt glaubt, dass diese Speisen bloß keine Kohlenhydrate aufweisen sollten, der irrt. Schließlich gilt es zu differenzieren und die Spreu vom Weizen zu trennen. Während Carbs in Süßigkeiten und Produkten aus Weißmehl keine Hilfe sind, um lästiges bauchfett loszuwerden, gibt es Kohlenhydrate, die aufgrund ihrer Eigenschaften sowohl Stoffwechsel als auch Fettverbrennung anregen und somit eine schmale Taille zaubern. Welche Mahlzeit sich besonders bewährt hat, erfahrt ihr nun.

Diese Kohlenhydrate zaubern einen flachen Bauch

Eine lange Zeit wurden Kohlenhydrate im Zusammenhang mit dem Abnehmen verteufelt, doch diese Annahme ist längst überholt. Hochwertige Carbs mit einem langkettigen Aufbau sind ein wichtiger Grundstein, um langfristig mit einer schlanken Silhouette belohnt zu werden. Haferflocken enthalten genau diese und erfreuen sich großer Beliebtheit, da deren Kombination aus wertvollen Carbs sowie Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen die Verdauung und somit auch den Stoffwechsel in Schwung bringt. Das Getreide kann nur sehr langsam vom Körper verwertet werden, was wiederum dazu führt, dass Insulin nur in geringen Mengen ausgeschüttet wird und der Blutzuckerspiegel keine Achterbahn fährt. Fiesen Heißhungerattacken könnt ihr so effektiv entgegenwirken und gleichzeitig sorgt dieser Effekt dafür, dass der Fettstoffwechsel schnell und langfristig aktiviert wird. Und genau dieser geht schließlich den lästigen Röllchen in der Körpermitte an den Kragen.

Ihr wollt noch mehr Infos zu einer figur-bewussten Ernährung?

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamgoesnuts) am

Zudem sind Haferflocken in Form von Müsli oder Porridge nicht nur morgens ein Garant für einen energiegeladenen Start in den Tag und können dafür sorgen, dass ihr zu Mittag bis zu 30 Prozent Kalorien einspart, das Getreide kann den gesamten Tag über geschlemmt werden und kurbelt den Stoffwechsel an. Allerdings solltet ihr darauf achten, die Flocken mit den richtigen Zutaten zu schlemmen. Während ihr es morgens als süße Variante mit frischem Obst genießen könnt, greift am Abend lieber zu einem herzhaften Porridge mit Gemüse oder einem herzhaften Haferflocken-Crumble mit Möhren, Roter Bete und Sellerie, da der hohe Fruktosegehalt in dem Obst den Blutzuckerspiegel und demnach auch die Fettverbrennung über Nacht negativ beeinflussen könnte. Noch ein kleiner Tipp: Wenn ihr die stoffwechsel-anregenden Eigenschaften des Getreides noch verstärken wollt, seht zu, dass ihr es immer mit eiweißhaltigen Lebensmitteln wie Quark kombiniert. Eine Studie der University of Central Florida konnte das herausfinden. So steht einer schlanken Taille doch nichts mehr im Wege!👙

Hier findet ihr noch mehr spannende Lifestyle-Themen: