Lifestyle

Meghan Markle: DIESE Gerichte isst sie am liebsten

Von Linnea am Montag, 26. Februar 2018 um 12:05 Uhr

Auf Meghan Markles Speiseplan stehen so einige Köstlichkeiten – wir haben ihre liebsten Gerichte für euch zusammengestellt…

Dass Meghan Markle einen sehr gesunden Lifestyle führt, sollte so langsam jedem klar sein. Wir haben nicht nur bereits herausgefunden, in welchen Hotspots in London die 36-Jährige am liebsten isst (Achtung, ihr könntet der Verlobten von Prinz Harry hier wirklich über den Weg laufen😉), sondern auch, dass sie ihre schwangere Schwägerin-to-be, Kate Middleton, des Öfteren mit hilfreichen Ernährungstipps versorgt. Und da wir nur allzu gerne einen Body à la der ehemaligen "Suits"-Darstellerin hätten, haben wir uns umgeschaut und herausgefunden, welche Snacks auf dem täglichen Speisplan der Beauty stehen…💁🏼

1. Frühstück

Gerade bei ihren zahlreichen Terminen braucht die Verlobte von Prinz Harry viel Kraft und setzt deshalb morgens auf ein gesundes Frühstück, das voller Vitamine und Nährstoffe ist: Hafergrütze mit Bananen (diese sollen sogar als Flavour ihres Weddingcakes dienen) als Topping. Um die köstliche Mahlzeit etwas zu süßen, benutzt Meghan Arganvendicksaft. We LOVE!🍌

2. Meal Prep

Dass eine gute Vorbereitung bei fast allen Dingen im Leben durchaus hilfreich sein kann, weiß auch Meghan Markle, die besonders während ihrer Zeit bei "Suits" täglich Meal Prep betrieben hat. Ihre liebste Speise am Set? Gesunder Quinoa mit Zwiebeln, Knoblauch und verschiedenem saisonalem Gemüse, den sie ab und zu mit Grünkohl vermengt hat – das probieren wir doch direkt aus!🙋

3. Lunch

Wer sagt, das Pasta schlecht für den Body ist? Richtig, niemand! Denn wie bei vielen Dingen im Leben heißt der Schlüssel "Balance". Auch wenn die Beauty zugibt, dass ihre Haut besser wird, sobald sie glutenfrei isst, kann sie auf Spaghetti nicht verzichten. Außerdem zählen auch Tacos mit Fisch zu ihren liebsten Gerichten beim Lunch – #yummi!

4. Snacks

Ja, wir geben es zu: Der kleine Heißhunger zwischendurch kann ein wahrer Gegner im Kampf gegen die Kilos sein. Um gegen diese Art von Attacken bestens gewappnet zu sein, bereitet sich Meghan immer wieder mit gesunden Snacks à la Cracker, Hummus, Apfelschnitzen, Babykarotten oder Chips aus Grünkohl darauf vor.😍

5. Smoothies

Anstatt eines zweiten Kaffees, macht sich die gebürtige Amerikanerin am Nachmittag gerne einen gesunden Smoothie, bestehend aus Äpfeln, Grünkohl, Spinat, Ingwer und Zitronen, dessen Rezept sie ab und zu mit verschiedenen Beeren oder Mandelmilch abändert.🍎🍋🍇

 

Ein von @meghan_markle geteilter Beitrag am

6. Treats

Pssst: Auch eine echte Prinzessin kann Süßigkeiten, Fast Food und Co. nicht immer widerstehen. Zu Meghans heimlichen Sünden zählen Rotwein und eine leckere Portion Fries, die sie sich immer mal wieder gönnt. Das können wir nicht nur super gut verstehen, sondern finden wir auch noch wirklich sympathisch.🍟🍷😉

Euch läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen? Dachten wir uns doch…

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/