Lifestyle

Mit der 5:2-Diät gelangst du mit nur 2 Fastentagen zur Traumfigur

Von Marika.Domagala am Sonntag, 10. November 2019 um 22:14 Uhr

Die 5:2-Diät ist derzeit als schonendes und nachhaltiges Ernährungskonzept in aller Munde, welches euch helfen, kann gesund abzunehmen. Neugierig geworden? Hier erklären wir euch, wie es funktioniert…

Diäten können eine Qual sein: Immer darauf zu achten, was ihr essen dürft und das ständige Kalorienzählen können die größte Motivation schnell wieder zunichte machen. Wie wäre es, wenn ihr diese Regeln nur an zwei Tagen in der Woche anwenden müsstet und trotzdem abnehmt? Die 5:2-Diät macht es möglich…

So hilft die 5:2-Diät beim Abnehmen 

Die 5:2-Diät ist ein Ernährungskonzept, welches dem Intervallfasten zugeordnet wird. An fünf Tagen in der Woche dürft ihr essen was ihr möchtet an den anderen zwei Tagen ist hingegen Fasten angesagt. Das bedeutet, dass ihr maximal 500 Kalorien zu euch nehmen dürft. Zu empfehlen sind während dieser Zeit insbesondere Gemüse, Obst und eiweißreiche Nahrungsmittel. Außerdem solltet ihr während der Fastentage darauf achten, genügend Flüssigkeit zu euch zu nehmen. Tee und Wasser sind hier die richtige Wahl. Die Vorteile der 5:2-Diät gegenüber klassischen Konzepten sind vielseitig. Zum einen sind die Regeln nicht ganz so strikt, wodurch auch die weniger konsequenten unter uns eine Chance haben, diese Diät durchzustehen. Außerdem ist sie auf den langzeitigen Effekt ausgelegt und weniger rabiat. Dadurch wird der berühmte Jojo-Effekt vermieden. Du solltest allerdings darauf achten, dass die fünf regelfreien Tage kein Freifahrtschein für absolutes Überessen sind. Während dieser Zeit solltest du einfach in einem normalen Maß Essen zu dir nehmen. Wenn du auch hier im kleinen Rahmen ein wenig auf deine Ernährung achtest, sind noch bessere Ergebnisse zu erwarten. 

Tipp: Für coole Rezepte zum Nachkochen, schaut auf die neue Webseite von Chrissy Teigen Cravings oder auf den Blog Half Baked Harvest von der Influencerin Tieghen Gerard. 

Viele Stars, wie Reese Witherspoon und Jennifer Aniston, schwören auf das Intervallfasten, probiere es doch mit der 5:2-Diät auch mal aus!

Weitere Lifestyle-News zum Thema Abnehmen findet ihr hier: 

Abnehmen mit Glückshormonen: So schmelzen die Pfunde mit Dopamin

5 Gründe, warum du häufiger Haferflocken essen solltest