Lifestyle

Sommerdrink Frosé: Wir verraten euch das Rezept der ultimativen Abkühlung 2018!

Von Linnea am Freitag, 1. Juni 2018 um 15:15 Uhr

Wir wissen, welcher Drink der angesagteste im Sommer 2018 ist und garantieren euch, dass euch das Rezept das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen wird…

Der Frosé ist der Sommerdrink 2018 und wir können uns kaum satt sehen Beim Roséwein für den Frosé solltet ihr unbedingt einmal auf den Pssst: Der

Die heiße Jahreszeit zeigt sich aktuell von ihrer besten Seite und weil wir hoffen, dass das noch eine ganze Weile so bleibt, haben wir nicht nur bereits Bademode für euch ausgemacht, die euch im Nu schlanker zaubert, sondern auch nach dem Sommerdrink 2018 Ausschau gehalten und garantieren euch, dass er euch nicht enttäuschen wird. Denn in dieser Saison heißt das It-Getränk, bei dem köstlicher Roséwein auf Frozen trifft, "Frosé" und schon der Anblick seines stylischen Rosatons lässt uns das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Nicht nur in der Trendmetropole schlechthin – wir sprechen natürlich von New York – wird der Frosé bereits an jeder Ecke genossen, auch auf Instagram wandert der Sommerdrink 2018 gerade pausenlos durch unseren Feed. Das wirklich Beste ist aber, dass das Getränk, neben seiner Farbe im stylischen Rosaton, seiner köstlichen Konsistenz und seines himmlischen Geschmacks, ganz einfach und mit wenig Zutaten zuzubereiten ist. Wir haben zwei Rezepte für euch zusammengestellt, mit denen ihr garantiert der echte Hit beim nächsten Mädelsabend werdet, versprochen!

Frosé at its best

Beim Grundrezept des Frosés benötigt ihr lediglich drei Zutaten. Für den Roséwein solltet ihr unbedingt einmal auf den "Summertime by la Gordonne" setzen, der aus dem Herzen der Provence kommt.

Zutaten:

750ml Roséwein

1-2 Teelöffel Rosenwasser (je nach Geschmack)

Saft einer gepressten Zitrone

Und so geht's:

1. Als erstes alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

2. Nun die Masse in Eiswürfelförmchen verteilen und über Nacht im Gefrierschrank lagern.

3. Kurz vor dem Servieren die gewünschte Menge Eiswürfel so lange mixen, bis die Konsistenz eines Milchshakes erreicht ist und anschließend servieren.

Erdbeer-Frosé (für 4 Personen)

Wer es ein wenig fruchtiger mag, muss unbedingt den Erdbeer-Frosé ausprobieren. Pssst: Der "Pink Flamingo Rosé" von der Domaine Royal des Jarras eignet sich besonders gut und bringt Farbe ins Glas!

Zutaten:

750ml Roséwein

120ml Erdbeersirup

80ml Zitronensaft

Und so geht's:

1. Zuerst füllt ihr den Roséwein in einen Behälter, der sich zum Tiefkühlen eignet und lasst den Wein für ca. sechs Stunden gefrieren.

2. Dann gebt ihr den Erdbeersirup zusammen mit dem Zitronensaft und dem Roséwein aus dem Tiefkühlschrank in einen Mixer und fügt noch ca. 120g Eiswürfel oder Crushed Ice hinzu.

3. Anschließend solltet ihr die Masse noch einmal gefrieren, bis sie ungefähr die Konsistenz eines Milchshakes erreicht hat.

4. Am Ende gebt ihr alles erneut in den Mixer und garniert die köstlichen Drinks beim Servieren am besten mit frischen Beeren und Minze

Selbstgemachter Sirup

Pssst: Wer keinen Sirup kaufen möchte, kann ihn auch ganz einfach selbst zubereiten.

Zutaten:

250g Erdbeeren

120g Feiner Zucker

Und so geht's:

1. Zuerst wascht ihr die Erdbeeren und schneidet diese klein.

2. Danach vermengt ihr den Zucker mit ca. 120ml Wasser und lasst ihn in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen.

3. Nun gebt ihr die Erdbeeren dazu, verrührt alles gut und lasst es für ca. 30 Minuten ziehen.

4. Anschließend gießt ihr die Erdbeeren über einem Sieb ab und fangt den Saft in einer Schüssel aud.

5. Diesen Saft stellt ihr für ca. 30 Minuten kalt – et voilà, fertig ist euer selbstgemachter Erdbeersirup!

Ihr bekommt gar nicht genug von den Rezepten der Frosés? Dachten wir uns doch – hier könnt ihr die köstlichen Roséweine shoppen.

Diese weiteren Lifestyle-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

5-Tage-Regel: Mit Teilzeit-Fasten gesund abnehmen

Eiskaffee: 8 Hacks, die ihr beim Bestellen des kalten Drinks beachten solltet, um Geld zu sparen

Schnell schlank: Diese 7 Lebensmittel lassen die Kilos purzeln