Lifestyle

Top oder Flop? Spaghetti-Donuts erobern Instagram

Von Frederika am Freitag, 28. April 2017 um 17:27 Uhr

Spaghetti-Donuts sind der neuste Trend auf den sozialen Medien und wir haben so viele Fragen. Sind sie hart? Warm? Lecker?

Es gibt keine Zweifel daran, dass Donuts und Spaghetti zu den besten Dingen im Leben zählen – das heißt aber noch lange nicht, dass eine Kombination aus beidem unbedingt gut ankommt. Warum nicht? Naja, dann ist es eben ein Teigkringel, der aus Nudeln besteht. Also ein Spaghetti-Donut? Aaah, wir haben so viele Fragen.

Die neuste Pasta-Köstlichkeit (wenn wir das überhaupt sagen dürfen), wurde vom New Yorker Restaurant "Pop Pasta" kreiert und auf deren Website erklärt: "Pop Pasta kombiniert das italienische Gericht, den Spaghetti Kuchen, mit einer amerikanischen Food-Ikone, dem Donut. Slow Food trifft auf Fast Food. In italienischer Tradition wird der Spaghetti-Pie mit Pasta-Resten, Eiern und Käse zubereitet und dann frittiert." Klingt äußerst, öhm, spannend! 🤔

Spaghetti-Donuts gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Das spannende neue Dish gibt es unter anderem mit Oliven- und Knoblauchgeschmack, mit Bacon und als Bolognese. Wenn wir die Twitter-Reaktionen mal bewerten, dann würde sich trotzdem nicht jeder einen Flug nach New York buchen, um sich einen Donut abzugreifen. "Warum reden wir überhaupt über Spaghetti-Donuts?", fragt einer. Ein anderer schreibt: "Spaghetti-Donuts, hm? Es ist offiziell am Ende. Es ist vorbei." Und dann gibt es noch die, die uns endlich die Wahrheit über den, zugegeben etwas merkwürdig anmutenden, It-Snack offenbaren: "Sehr enttäuschend. Es wurde erst zum Dinner, als ich es in die Soße meiner Mutter gedippt habe und es aufgeweicht ist." Hm, klingt ganz so, als könntet wir auf dieses Trend-Gericht dann doch eher verzichten… 😂

Themen
Food Trend