Lifestyle

Frauen ab 50: Diese Angewohnheiten lassen sie jünger aussehen

Von Silvia am Dienstag, 2. März 2021 um 16:13 Uhr

Aus 50 macht 40 – manche Frauen haben einfach den Dreh raus, bei ihrem Alter ein wenig zu tricksen und für eine optische Täuschung bei ihren Mitmenschen zu sorgen. Wir verraten, welche Angewohnheiten Ladys haben, die jünger wirken als sie sind.

Nicht nur Hollywood kann das, sondern wir bald auch! Ein faltenfreier Teint, modernes Styling und eine entzückende Ausstrahlung verzaubern die Stars in das junge Bild ihrer selbst und wir kommen ihnen immer mehr auf die Schliche, mit welchen Mitteln sie das schaffen. Sehen wir uns die heißesten Promi-Damen ab 50 an, fällt neben einer natürlicheren Jennifer Aniston, auch eine Sandra Bullock auf, die beim Beauty-Doc etwas nachgeholfen hat, um sich ihre jugendliche Schönheit zu bewahren. Doch Botox, teure Cremes und unbezahlbare Personal-Trainer gehören nicht immer zu den Insignien von jung gebliebenen Frauen, die die 50er-Marke überschritten haben. Viel mehr schwören einige Ladys auf alltägliche Angewohnheiten, die trotz ihrer Banalität bahnbrechend sind und – auf Dauer gesehen – für Körper und vor allem Seele effektiver sind als jede Hyaluron-Spritze! Wir lüften die fünf Geheimnisse jung aussehender Göttinnen.

Das könnte euch dazu auch interessieren:

1. Sie achten auf ihre Ernährung und genügend Bewegung

Überraschen wird euch der erste Punkt wahrscheinlich nicht, aber ihn nicht zu nennen, wäre umso unerwarteter. Eine gesunde Ernährung voller Vitamine, Proteine und gesunder Fettsäuren, welche ihr über Fisch oder Nüsse aufnehmen könnt, kann den Alterungsprozess nämlich maßgeblich verlangsamen. In Zusammenspiel mit ausreichender Bewegung wirkt der vitale Lebensstil straffend auf den ganzen Körper und verhindert den frühzeitigen Abbau von Muskelmasse, der sich sonst bei Frauen ab dem mittleren Alter in Form von schlaffer und faltiger Haut sichtbar macht.

2. Sie schützen ihre Haut vor äußeren Umwelteinflüssen

Vieles im Leben hängt von der inneren Haltung ab, doch jung gebliebene Frauen in ihren 50ern wissen auch, dass die richtige Hautpflege ihnen zu jugendlicherem Aussehen verhilft. Besonders Produkte mit Lichtschutzfaktor gehören zur Basis-Ausstattung der Ladys, um nach Sonneneinstrahlung deutlichen Rötungen und Pigmentflecken entgegenzuwirken.

Ⓒ Foto von cottonbro von Pexels

3. Sie pflegen ihre Beziehungen zu Freunden und Familie

Ein Spaziergang mit der engen Freundin oder der Facetime-Call mit den bereits flügge gewordenen Kindern: Der rege Kontakt zu den Liebsten und allgemein soziale Bindungen halten den Geist fit und geben ein positives Gefühl, welches sich letztlich auch in der Ausstrahlung jünger scheinender Frauen ab 50 widerspiegelt.

4. Sie bekennen Farbe

Bestimmte Farben können unser Outfit teurer aussehen lassen und genauso können uns ausgewählte Nuancen jünger schummeln. Das Credo der 50er-Frauen lautet hier: Mut zu bunten Farbtönen, wie gelb, pink oder rot, die den Teint sofort erstrahlen lassen. Auch das Auftragen eines Lippenstifts oder trendigen Nagellacks kann im Nu Wunder bewirken.

Ⓒ Getty Images

5. Sie bleiben neugierig und positiv

Kommen wir schließlich zur bereits erwähnten inneren Haltung, die wahrscheinlich die größte Rolle spielt, ob man einer Frau ihr mittelhohes Alter ansieht oder eben nicht. Die Gruppe der Junggebliebenen haben die Angewohnheit, sich ihre neugierige und positive Natur beizubehalten. Niemals würden sie davon ausgehen, alles in ihrem Leben schon einmal gesehen oder erlebt zu haben, sondern nehme jede Situation als neue, spannende Herausforderung an.

Weitere, spannende Lifestyle-News: