Lifestyle

Tust du diese ungewöhnlichen Dinge im Alltag, verlieben sich Männer in dich

Von Lena am Montag, 9. November 2020 um 11:06 Uhr

Wenn man so langsam zum Dauer-Single mutiert, dann entwickelt wir die ein oder andere vermeintliche Eigenheit. Bei welchen ungewöhnlichen Dingen, die wir im Alltag tun, sich Männer trotzdem in uns verlieben, erfährst du hier.

Also wenn wir mal darüber nachdenken, hat doch jede von uns so ihre Eigenheiten. Die einen singen unter der Dusche, die anderen müssen jeden Tag um genau sieben Uhr morgens für fünf Minuten meditieren, ihren Kurkuma-Tee trinken oder können nicht ohne ihr tägliches Brot mit Schokoaufstrich. Manche dieser Ticks haben wir schon seit unserer Kindheit, andere habe sich erst im Laufe der Jahre so entwickelt. Und mit dem Single-Dasein ist das auch nicht anders und wir gewöhnen uns Dinge an, die wir mit einem Partner vielleicht nicht machen würden. So oder so muss unsere potenziell bessere Hälfte uns natürlich hinnehmen, wie wir nun einmal sind. Also hinterfrage und verstelle dich nicht. Denn wir verraten dir jetzt, bei welchen vermeintlich ungewöhnlichen Sachen, die du im Alltag tust, die Männer sich trotzdem in dich verlieben werden. Also kein Grund zum Zweifeln.

Diese Beziehungs-Tipps solltest du dir nicht entgehen lassen:

1. Beschäftigt tun, um nicht planlos zu wirken

Wer kennt das nicht: Es kommt zum ersten Date, du bist viel zu früh dran, da du natürlich super nervös bist, und schaust dich die ganze Zeit nach ihm um. Sobald du aber bemerkst, dass er die Bar betritt, tust du so, als ob du noch total beschäftigt damit bist zu telefonieren oder eine Nachricht auf WhatsApp zu beantworten. Damit möchtest du ihm natürlich zeigen, wie wichtig du bist, aber vor allem versuchst du, deine Nervosität mit diesem Verhalten zu verstecken. Allerdings merken Männer das sofort und sie finden diese Eigenart auch alles andere als schlimm. Im Gegenteil. Denn es zeigt ihnen, dass du ihnen gefallen möchtest. Und genau das finden sie dann wiederum anziehend. Also ist dieses "Ich-bin-ja-so-beschäftigt-Syndrom" gar nicht so eine komische Angewohnheit, wie du vielleicht denkst...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chloe Lecareux 💙 (@chloelecareux) am

2. Mit dir selbst reden

Wenn wir so alleine in unserer Single-Wohnung leben, ist es selbstverständlich, dass wir auch ab und zu mal mit uns selbst reden. Und Kerle finden diese träumerische Eigenheit irgendwie auch ziemlich süß an uns Frauen. Außerdem zeigt es doch auch, dass du deine Gedanken offen teilst, und er kann sofort mit ins Gespräch einsteigen, da er weiß, was dich in diesem Moment gerade so beschäftigt. Zudem habt ihr dank dieser Eigenart immer etwas zu Lachen und das mit dem Verlieben passiert dann schließlich ganz von alleine.

3. Dich alleine in ein Café setzen

Manche finden es ungewöhnlich, andere wiederum total normal. Dennoch löst das "Alleine im Café sitzen" bei vielen immer das Gefühl von Einsamkeit aus, was aber auch gar nicht schlimm ist. Dem Mann zeigt es nur, dass du dich auch selbst beschäftigen kannst und es dir herzlich egal ist, was andere Leute über dich denken. Des Weiteren merkt er aber auch, dass du nicht unbedingt immer "direkte" Gesellschaft brauchst, trotzdem aber gerne unter Leuten bist und dich nicht versteckst. Netter Nebeneffekt: Den Männern bietet sich so die perfekte Möglichkeit, dich anzusprechen und ein Gespräch mit dir anzufangen. Und dann verliebt er sich garantiert schneller als du denkst in dich.

4. Alleine verreisen

Pärchen-Urlaub? Darauf kannst du eigentlich getrost verzichten, denn du hast das alleine Reisen irgendwie für dich entdeckt. Nun vermutest du allerdings, der Mann findet so etwas eigenartig? Auf gar keinen Fall, ganz im Gegenteil. Es zeigt ihm, dass du auf eigenen Beinen stehst, abenteuerlustig bist, aber auch mutig. Und genau diese Eigenschaften findet er wiederum total sexy und anziehend an dir. Wir machen uns damit interessanten und haben zusätzlich jede Menge zu erzählen. Gleichzeitig zeigen wir ihm aber auch, dass wir nicht 24/7 mit unseren Partner zusammensein müssen und ihm Freiraum geben können.

5. Jeden Tag Sport machen

Jeden Morgen stehst du auf und das Erste, was du tust, ist Jogging-Schuhe anziehen und ab in den nächsten Park ein paar Runden laufen, um den Kopf freizubekommen? Zusätzlich gehören auch regelmäßig Muskeltraining, Yoga und Pilates sowie Schwimmen in deinen Alltag, da du einfach nicht ohne Bewegung kannst? Für manche unvorstellbar und irgendwie eigenartig, finden Männer es wiederum an Frauen super sympathisch, wenn sie sportlich sind und nicht zu den Stubenhockerinnen gehören. Es zeigt ihnen, dass du zielstrebig und engagiert bist und keine halben Sachen machst. Dir ist es also ernst mit dem, was du tust. Und natürlich bist du auch top in Form und hast eine absolute Traumfigur, worauf Typen halt auch bei ihrer potenziellen Partnerin achten. Also zieh dein Ding durch und achte nicht darauf, wenn andere wieder sagen, dass du es mit deinem Sport übertreibst...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Heather Robertson (@heatherrobertsoncom) am

So, und nun weißt du definitiv auch, dass du kein hoffnungsloser Fall bist. Ein Mann muss dich halt mit deinen Ecken und Kanten und zudem auch Eigenheiten so nehmen, wie du bist. Sich verstellen, um endlich einen Partner zu finden und nicht mehr alleine zu sein, bewirkt nämlich rein gar nichts, ganz im Gegenteil. Sei einfach du selbst, denn damit punktest du bei ihm definitiv mit Selbstbewusstsein und die Kerle sind schneller von dir begeistert und verliebt sich in dich, als das du Single sagen kannst. 💑

Diese Lifestyle-Themen könnten dich auch interessieren: