Lifestyle

Fünf Dating No-Gos: So klappt es beim nächsten Mal besser

Von julia.mattyhse am Freitag, 24. März 2017 um 16:51 Uhr

Wir sind starke unabhängige Frauen und so sollten wir uns auch verhalten – das heißt, keine kindischen Aktionen mehr, wenn ihr euren Traummann datet.

Manchmal ist es wie verhext – man datet sich wochenlang und dann meldet er sich nie wieder oder ist plötzlich total abweisend. Nicht immer liegt es an den Männern, wir gestehen, dass auch Frauen mal Fehler machen. Wir haben fünf Tipps für euch, was ihr beim nächsten Date vielleicht besser lassen solltet:

1. Betrunkene SMS

Regel Nummer eins: mache niemals etwas, was du nüchtern bereuen wirst. Wir wissen selber, wie schnell es geht, dass man nach den ersten paar Gläsern Wein zum Handy greift und eine zuckersüße SMS verschickt – leider sind die am nächsten Morgen nicht mehr ganz so cool und meistens eher peinlich. Also gebt euer Handy am besten eurer Freundin oder macht es einfach mal für ein paar Stunden aus, so kommt ihr gar nicht erst in Versuchung.

2. Auf Nachrichten warten

Wenn du ihn anrufen willst, dann mach es! Wenn er dich mag, dann wird er sich freuen dass du an ihn gedacht hast. Vergiss die "3-Tage Regel" und schreib ihm sofort, wenn dir danach ist – das Spiel "wenn du mir nicht schreibst, schreib ich dir auch nicht" hat noch nie jemand gewonnen.

3. Beleidigt sein

Reg dich nicht mehr über Kleinigkeiten auf. Wenn er dich nach dem ersten Date nie wieder anruft, dann hat es wohl einfach nicht gepasst. Du triffst das erste Mal auf seine Ex? Bleib gelassen, es hat seine Gründe wieso sie sich getrennt haben. Solange er dir das Gefühl gibt, dass er dich respektiert und du ihm genug bist, sollten Kleinigkeiten keine Rolle spielen.

4. Eifersuchtsdramen

Wir sind nicht mehr in der Schule, Mädels – die Spielchen sollten also vorbei sein. Den anderen eifersüchtig machen zu wollen, damit er dir mehr Aufmerksamkeit schenkt geht eigentlich immer nach hinten los oder sorgt nur für Gegenfeuer.

5. Daten gegen Einsamkeit

Einsamkeit ist nie ein guter Grund um zu daten oder sich in One-Night-Stands zu stürzen. Sich ab und zu mal alleine zu fühlen ist vollkommen normal, aber sollte kein Anlass sein krampfhaft nach jemandem zu suchen der das ändert. Meistens ist dieses Gefühl nach kurzer Zeit schon wieder vorbei und falls nicht, ruf deine Freunde an und geht aus, das hilft meistens schon.

Themen