Lifestyle

"Game of Thrones": Ed Sheeran bekommt Shitstorm für seinen Gastauftritt

Von julia.mattyhse am Dienstag, 18. Juli 2017 um 13:35 Uhr

Ed Sheeran hatte in der ersten Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones" sein Schauspiel-Debüt und sorgte damit für ordentlich Diskussionen im Netz…

Gestern Abend war es endlich so weit, die erste Folge der sehnsüchtig erwarteten siebten Staffel von "Game of Thrones" lief über die Bildschirme. Fans aus aller Welt haben seit Monaten auf diesen Moment gewartet und es hat sich gelohnt, denn binnen weniger Sekunden zog uns dem Kampf um den Eisernen Thron wieder in seinen Bann. Doch besonders ein Gastauftritt sorgte bei uns für einen (etwas verwirrenden) Fan-Moment.

Ed Sheeran: He's in love with the Shape of Westeros

 

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos) am

Ed Sheeran kennen wir sonst nur auf den größten Bühnen der Welt, denn der Chartstürmer schafft es mit seiner Musik Fans aus aller Welt zum kreischen zu bringen. Umso verwirrter waren wir, als der gebürtige Ire gestern Abend plötzlich bei unserer liebsten Serie "Game of Thrones" als Soldat verkleidet am Lagerfeuer saß und sang. Auch wenn wir bereits vor Wochen auf diesen Moment vorbereitet wurden – der Sänger hatte seine Gastrolle bekanntgegeben – konnten wir mit der Szene nicht so ganz umgehen. Ed als singender Soldat, der Arya schöne Augen macht? Das passt einfach nicht. Und wir sind nicht die Einzigen, die seinen Versuch als Schauspieler (das beschreibt es wohl am besten 😉) mehr als unpassend fanden. Auch bei echten GoT-Fans sorgte er mit seinem Auftritt nicht unbedingt für Begeisterung und während wir uns im Stillen wunderten machten sie ihrem Ärger auf Twitter und Co. direkt Luft.

"Ich werde gezwungen mir Ed Sheerans Songs 67 Mal am Tag im Radio anzuhören und jetzt bin ich nicht mal bei "Game of Thrones" davor sicher," schrieb eine Twitter-Userin und spricht uns damit aus der Seele. Andere veräppelten den "Shape of You"-Interpreten und unterstelltem ihm reine Profitgier, "Arya: 'Das ist ein schöner Song.‘ Ed Sheeran: 'Er ist von meinem neuen Album "Divide". Du kannst es bei iTunes kaufen." Während wir darüber noch lachen konnten, wurden manche richtig fies. "Drei Charaktere, die ich bei "Game of Thrones" tot sehen will: Joffrey, Ramsey, Ed Sheeran." Autsch, das hat gesessen.

Uns fällt zu seiner Nebenrolle nur eines ein: Schuster bleib bei deinen Leisten oder in dem Fall wohl eher, Ed bleib bei deiner Gitarre. 🎤

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!