Lifestyle

Gehst du schneller, lebst du länger – laut Studie

Von Silky am Dienstag, 17. November 2020 um 16:00 Uhr

Deine Lebenszeit soll etwas mit deiner Geschwindigkeit beim Gehen zu tun haben? Klingt merkwürdig, soll laut einer Studie aber total Sinn machen…

Bereits in Märchen und Kindheitsgeschichten haben wir Mythen über bestimmte Lebenselixiere gehört, die uns dabei helfen können, für immer jugendlich auszusehen und lange zu leben. Dass so etwas allerdings nicht der Realität entspricht, konnten wir natürlich spätestens im Teenie-Alter eingestehen. Trotzdem bedeutet das natürlich nicht, dass wir auf keine Tricks und Hacks setzen können, um solchen Wünschen doch noch einen Schritt näherzukommen. Zwar sind wir nicht in der Lage, uns mit einer ewigen Jugend zu bescheren, können allerdings auf gewisse Anti-Aging-Wunderwaffen setzen, die den Prozess der Hautalterung verlangsamen. Bleibt nur noch das Thema mit der längeren Lebenszeit offen. Auch da haben wir dir in der Vergangenheit bereits verraten, welche Lebensmittel dich dabei unterstützen, ein besonders hohes Alter zu erreichen. Da hört es allerdings nicht auf. Wir sind nun nämlich auf eine Studie gestoßen, die besagt, dass auch eine bestimmte Geschwindigkeit beim Gehen dazu beitragen kann, dass du bis zu 20 Jahre länger lebst. Was es damit genau auf sich hat, decken wir nun auf.

Noch mehr zum Thema "Gehen" findest du hier:

Schnelles Gehen verlängert das Leben

Dass wir Fans des Spazierens sind, dürfte kein großes Geheimnis mehr sein. Immerhin haben wir uns bereits häufiger mit dem Thema auseinandergesetzt und verraten, wie viele Kalorien dabei verbrannt werden und um welche Uhrzeit ein Walk am besten geeignet ist, möchten wir abnehmen. Dass aber auch die Geschwindigkeit für unsere Lebenszeit eine große Rolle spielt, haben wir nun durch eine britische Studie herausgefunden. Im Rahmen der Untersuchung wurden ca. 475.000 Menschen mit einem Durchschnittsalter von 52 Jahren in Verbindung mit ihrer Geschwindigkeit beim Gehen gesetzt. Das Ergebnis: Die Wissenschaftler konnten feststellen, dass die Teilnehmer, die sich beim Spazieren flotter bewegten, eine höhere Lebenserwartung hatten als die, die langsam schlenderten – und das ganz unabhängig vom Gewicht. Professor Tom Yates der University of Leicester und Autor der Studie fügt hinzu: "Mit anderen Worten: Die Ergebnisse zeigen, dass regelmäßige Bewegung ein besserer Indikator für eine hohe Lebenserwartung ist als der BMI. Fordern wir Menschen dazu, schneller zu gehen, können sie so ihr Leben um einige Jahre verlängern." Na, wenn das nicht direkt ein Grund ist, gleich mal eine kleine Runde um den Block zu drehen.😉

So kannst du einen Power-Walk in deinem Alltag einbauen

Übrigens zeigte das Resultat, dass Frauen durch das schnelle Gehen ein Alter von 86,7 bis 87,8 Jahren erreichen und Männer 85,2 bis 86,8 Jahre alt werden können. Bei Ladies, die jedoch langsamer marschierten, wurde ein Alter von nur 72,4 Jahren prophezeit und bei Herren 64.8 Jahre. So stellt sich heraus, dass ein Power-Walk uns Menschen 15 bis 20 Jährchen länger leben lässt. Doch wie genau lassen sich regelmäßige Spaziergänge in den Alltag integrieren? Ganz einfach! Versuche, dich nicht nur mit Bus, Bahn und Auto fortzubewegen, sondern entscheide dich ab und zu auch mal für einen zügigen Walk, wenn etwas erledigt werden muss. Steht nichts an, kannst du in deiner Mittagspause oder nach dem Abendessen ebenfalls eine zehnminütige Runde um den Block drehen. Dabei muss es gar nicht ins Laufen oder Joggen hinein schwappen. Lege einfach nur einen Gang beim Gehen zu und erweitere die Dauer wöchentlich um fünf Minuten. Mithilfe eines Schrittzählers wie diesem von Yamay (über Amazon, ca. 25 Euro) kannst du deinen Fortschritt stets im Auge behalten und tust gleichzeitig noch etwas Gutes für deine Figur. Auch wenn wir nicht ewig leben können, können wir unsere Zeit auf der Erde somit etwas verlängern. Klingt doch nach einem ganz guten Deal oder?

Hier gibt es noch mehr Lifestyle-Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen