Lifestyle

Glückliche Frauen: Diese Dinge können wir uns von ihnen abschauen

Von Silky am Dienstag, 17. März 2020 um 11:20 Uhr

Wer sich in seinem Leben nach etwas mehr Positivität sehnt, sollte auf die To-Do-Liste von glücklichen Frauen schielen. Wir haben dies getan und verraten, welche Dinge wir uns von ihnen abgucken können…

Sie strahlen Positivität aus, verbreiten gute Laune, tragen fast immer ein Lächeln im Gesicht und wissen ganz genau, wie sie in stressigen Phasen nicht die Kontrolle verlieren. Die Rede ist von glücklichen Frauen. Jeder von uns hat solch ein Sonnenschein in unserem Leben. Entweder ist es die beste Freundin, Mutter, Schwester oder die Nachbarin, die uns jeden Tag begegnet. Manchmal reicht bloß ein Augenzwinkern oder Grinsen dieser Person und wir fühlen uns direkt besser. Die Frage, wie sie das bloß immer wieder schaffen, taucht dann des Öfteren in unserem Kopf auf und am liebsten würden auch wir diese Zauberkunst beherrschen. Um uns diesen Wunsch zu erfüllen, haben wir recherchiert und herausgefunden, dass hinter diesem Phänomen kein großes Hexenwerk liegt. Denn für die atemberaubende Ausstrahlung glücklicher Frauen sind eigentlich ganz einfache Dinge verantwortlich. Welche das genau sind, klären wir jetzt auf.

1. Sie sind dankbar

Glückliche Frauen wissen ihr Leben zu schätzen und denken stets daran dankbar für gewisse Dinge zu sein. Damit ist gar nicht die Rede von materiellen Sachen, sondern eher die kleinen Segen im Alltag. So erinnern sie sich täglich daran, dass manches nicht immer selbstverständlich ist und sie es trotzdem haben. Wenn ihr nicht genau wisst, wie ihr diese Methode in Angriff nehmen sollt, haben wir den perfekten Tipps für euch. Holt euch ein Notizbuch und schreibt jeden Abend vor dem Schlafengehen Dinge auf, für die ihr am jeweiligen Tag dankbar seid. Beispiele dafür sind: Ihr habt ein Bett zum Schlafen, sauberes Wasser, konntet euer Lieblingsgericht essen oder jemand hat euch ein Kompliment gemacht. Je mehr Dinge ihr aufschreibt, umso glücklicher werdet ihr und strahlt diese Emotion auch aus.

2. Sie akzeptieren

Frauen, die glücklich sind, wissen ganz genau, dass ihre gute Laune Priorität hat. Sie lassen sich nicht lange von Stress, Streit oder Fehlern unterdrücken. Sie gehen zwar mit negativen Dingen um und versuchen, diese so gut es geht, zu regeln oder verbessern. Allerdings akzeptieren sie auch, wenn gewisse Dinge nicht immer perfekt laufen und glauben daran, dass im Leben nicht immer alles so geschieht, wie man es sich wünscht. Sie vergeuden ihre Zeit nicht mit Unzufriedenheit, sondern sind immer die Ersten, die über kleinen negativen Situationen im Alltag hinwegsehen und weiterziehen. So machen sie also um den verpassten Bus oder das umgekippte Glas Wasser kein großes Theater, sondern nehmen alles mit einer gewissen Gelassenheit und einem Lächeln im Gesicht. Immerhin ist keiner perfekt. 

3. Sie machen sich keine Sorgen über die Gedanken anderer

Es gibt einen Unterschied zwischen wirklich glücklichen Frauen und Damen, die nur so tun, als wären sie immer fröhlich. Was dieser genau ist, fragt ihr euch? Ladies, die wirklich positiv gestimmt sind, sind selbstbewusst, vergleichen sich nicht mit anderen und lassen sich nicht von Gedanken anderer stören oder unterbringen. Sie kennen ihren Wert und lassen sich nicht von negativen Meinungen oder Blicken beeinflussen. Allerdings können sie da auch ganz gut zwischen konstruktivem Feedback und wirklich gemeinen Kommentaren unterscheiden. Frauen, die nur so tun, als wäre ihnen alles egal, sind in Wirklichkeit meist unsicher im Inneren und denken viel zu viel über Dinge nach. In diesem Fall sollte man Kommunikation als Hilfsmittel nehmen und Dinge direkt ansprechen, die einen stören.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ola Farahat (@olafarahat) am

4. Sie achten auf ein positives Umfeld

Wir kennen es alle. Wenn der Freundeskreis oder die Kollegen auf der Arbeit einen stets herunterziehen, fühlt man sich irgendwann am Ende seiner Kräfte. Solche Situationen führen dazu, dass wir uns alleingelassen und im schlimmsten Fall sogar depressiv fühlen. Glückliche Frauen gehen solchen Menschen bewusst aus dem Weg. Sobald sie merken, dass ihr Umfeld nicht dieselbe positive Energie enthält, die sie selbst ausstrahlen und sich wünschen, distanzieren sie sich von diesen Personen. Auch, wenn sie anfangs alleine dastehen, wissen sie ganz genau, was sie wollen. Entweder suchen sie sich mit der Zeit neue Freunde, die zu ihrem Lebensstil passen oder Menschen werden von ihrer Ausstrahlung angezogen und finden so zu ihnen.

5. Sie belohnen sich auch mal selbst

Sich selbst auch mal etwas Gutes zu tun, ist für glückliche Frauen keine fremde Tat. Sich regelmäßig einen Gefallen zu tun, zeichnet sich positiv auf die mentale Gesundheit aus. Damit meinen wir nicht nur großen Dinge, wie den Kauf einer teuren Designer-Handtasche, für die man schon so lange gespart hat, sondern auch ein kleines Stück Torte, welches sie vernaschen, um sich selbst für etwas zu gratulieren. Frauen mit dieser Eigenschaft wissen ganz genau, wie sich diese Geste anfühlt, und denken daher auch häufiger daran anderen in ihrem Umfeld Komplimente zu machen oder generell aufmerksam zu sein und in Form von Hilfsbereitschaft oder Worten zu belohnen.

Hier findet ihr noch mehr Lifestyle-News:

Sternzeichen verrät: Diese Tierkreiszeichen machen den besten ersten Eindruck im Job

Große Brüste: Diese Promi-Frauen haben eine XXL-Oberweite

Themen