Lifestyle

Wenn du Haferflocken so isst, kannst du noch besser abnehmen

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 16. Dezember 2020 um 12:00 Uhr

Wie du mit Haferflocken noch effektiver die Pfunde zum Purzeln bringen kannst? Achte darauf, dass du das Getreide auf eine ganz bestimmte Art und Weise isst. Hier verraten wir dir, wie...

Dass Haferflocken super gesund sind und wir mit ihnen effektiv abnehmen können, ist kein allzu großes Geheimnis mehr. Schließlich enthält das Getreide die perfekte Kombination aus hochwertigen Kohlenhydraten, Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen, dank der du nach einer Mahlzeit mit diesem Lebensmittel nicht nur lange gesättigt bist, Heißhungerattacken ausbleiben und die tägliche Kalorienmenge reduziert werden kann, ohne hungern zu müssen, auch Verdauung, Stoffwechsel und Fettverbrennung können durch diesen Effekt angekurbelt werden. Doch natürlich kommt es immer darauf an, wie man Haferflocken isst. Wie viel Gramm du maximal essen darfst, haben wir bereits verraten. Und wenn du sie auf eine ganz bestimmte Weise isst, dann kannst du mit ihnen noch besser Abnehmen.

Dieser Artikel zum Thema Haferflocken könnten dich auch interessieren:

SO kannst du mit Haferflocken effektiver abnehmen

Die wohl bekannteste Zubereitungsweise von Haferflocken ist gleichzeitig auch die beste, um noch effektiver im Kampf gegen die Kilos vorwärtszukommen. Ein cremiges Porridge, für das du die Flocken mit Wasser oder pflanzlicher Milch aufkochst, damit eine Art Brei entsteht, ist genau das Richtige, um in den Tag zu starten. Wichtig ist nur, dass du die Speise direkt im warmen Zustand isst und nicht wartest, bis sie abgekühlt ist. Denn aufgrund der Temperatur kannst du den bereits genannten Effekt des Getreides verstärken. Ein warmes Frühstück bringt nämlich einige positive Benefits für deinen Körper mit. Zum einen kann die Mahlzeit noch besser verdaut werden, was zur Folge hat, dass du dich weniger abgeschlagen fühlst sowie einem Blähbauch vorgebeugt wird, und zum anderen kann der Organismus die Nährstoffe des warmen Gerichtes viel besser aufnehmen als im rohen Zustand. Das hat zur Folge, dass die Zahl auf der Waage noch schneller schrumpft. Achte jedoch darauf, dass die bei der Zubereitung des Getreides diese Fehler nicht unterlaufen!

©Photo by Andrea Piacquadio from Pexels

Weitere Lifestyle-News, die du nicht verpassen darfst: