Lifestyle

So essen schlanke Frauen Haferflocken

Von Marvena.Ratsch am Montag, 11. Januar 2021 um 13:30 Uhr

Dass Haferflocken einer straffen Silhouette in die Karten spielen, ist kein allzu großes Geheimnis mehr. Doch natürlich kommt es auf die richtige Zubereitung an und wie schlanke Frauen das Getreide essen, verraten wir euch nun.

Wenn wir schlanke Frauen erblicken, dann würden wir nur zu gerne in Erfahrung bringen, wie es ihnen gelingt, ihre Figur in solch einer Topform zu halten. Bereits des Öfteren haben wir daher schon einen Blick hinter die Kulissen gewagt und unter anderem in Erfahrung bringen können, welche täglichen Angewohnheiten sie haben oder welche Dinge sie niemals tun würden. Doch eines ist ganz sicher: Die Ladies mit einer straffen Silhouette achten ganz besonders auf ihre Ernährung. Nicht selten sind daher Haferflocken auf ihrem Speiseplan zu finden, da das Getreide nicht nur ein köstliches und lang sättigendes Frühstück ist, sondern auch ein wahres Wundermittel im Kampf gegen überschüssige Kilos an Bauch, Hüfte und Po ist. Die Kombination aus langkettigen Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Proteinen kurbelt nämlich zum einen Verdauung, Stoffwechsel und Fettverbrennung an und zum anderen wird auch der Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst, sodass über den Tag verteilt seltener Heißhungerattacken auftreten. Jedoch essen schlanke Frauen Haferflocken nicht auf eine x-beliebige Weise, sondern bereiten sie mit Bedacht zu. 

Diese Artikel zum Thema "Abnehmen" könnten euch auch interessieren:

Schlanke Frauen bereiten sich Haferflocken SO zu

Schauen wir uns in der Küche von schlanken Frauen genauer um, dann entdecken wir neben haufenweise frisches Gemüse und Obst gleich mehrere Packungen Haferflocken wie diese blütenzarte Variante von Kölln den Regalen. Schließlich lässt sich das Getreide auf vielfältigste Weise zubereiten (beispielsweise auch für das köstliche Bananenbrot-Rezept von Anna Schürrle). Doch es ist nicht in Form von Brot, sondern als cremiges Porridge zum Frühstück, für das die Flocken mit Wasser oder pflanzlicher Milch aufgekocht werden, wie Ladies mit einer straffen Silhouette dieses Lebensmittel am häufigsten essen. Allerdings belassen sie es nicht einfach dabei, sondern toppen die Mahlzeit vor allem mit einigen Löffeln Magerquark oder Naturjoghurt. Denn im Zusammenspiel mit Proteinen, dank denen die Fettverbrennung noch einmal zusätzlich angekurbelt wird und der Muskelaufbau gefördert werden kann, wirken sich die Haferflocken noch positiver auf die Figur aus, wie auch eine Studie belegen konnte. Dagegen vermeiden sie bei der Zubereitung gewisse andere Fehler, die wir euch hier verraten. So steht auch eurer Traumfigur nichts mehr im Wege!

Weitere Lifestyle-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.